kleiner Nachtrag zu schwanger oder Wechseljahre

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lausert 27.11.10 - 10:42 Uhr

...das solltet ihr noch wissen: meine Periode kommt immer auf den Punkt genau...ich kann normalerweise die Uhr danach stellen und hatte auch die vergangenen Monate keine Probleme immer so um den 26 Tag +/- 1 Tag.
Und meine Basaltemperatur lag die ganze Zeit bei 37,1 und ist jetzt etwas gefallen auf 36,9 Grad....

Beitrag von shiningstar 27.11.10 - 11:14 Uhr

Leider kann man sich darauf nicht verlassen.
Ich hatte immer einen perfekten 28-Tage-Zyklus. Mein AMH-Wert ist aber zu niedrig, nur ein Eierstock arbeitet und ich hatte nur etwa jedem 2. oder 3. Zyklus einen Eisprung. Also auch ohne Eisprung einen tollen Zyklus...

Beitrag von lausert 27.11.10 - 11:18 Uhr

oh das ist natürlich nicht gut. Aber meine BT-Kurve zeigt an, dass ich immer Eisprung habe....davor habe ich keine Angst. Das ist eher nicht das Problem...vielleicht hat er ja Recht und es ist was hormunelles....bleibt wohl nur abwarten bis nächste Woch übrig :-(:-(

Beitrag von motmot1410 27.11.10 - 12:12 Uhr

Vielleicht, vielleicht auch nicht. Ich würde euch trotzdem raten (auf Grund eures Alters) euch mal in einer Kiwu vorzustellen. Laßt einfach mal abchecken, ob vielleicht ein Hindernis für eine Schwangerschaft vorliegt. Vielleicht stimmt ja auch mit Deinem Mann etwas nicht.
Wenn der Kiwu so groß ist, dann verschwendet jetzt bloß keine Zeit. Die habt ihr leider nicht mehr und das ist nicht böse gemeint ;)