was tun bei blähungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleines-maennle 27.11.10 - 10:56 Uhr

Hallo Mädels,

sorry für diese Frage...... #bla

ich hab ziemlich starke blähungen, und das ist mir mittlerweile ziemlich unangenehm. Auch mit dem Stuhlgang will es nicht so richtig klappen. #aerger

Bin in der SSW 6..... und sehe durch meinen blähbauch aus als wäre ich bereits im fünften Monat :-[

was kann ich machen oder einnehmen ?

Habt ihr ein paar tipps für mich?

Beitrag von mrsprice 27.11.10 - 10:56 Uhr

da hilft nur pupsen;)

und versuchs mal mit fencheltee!

lg nancy+29.ssw

Beitrag von kleines-maennle 27.11.10 - 10:57 Uhr

das kann doch aber nicht normal sein oder?

Beitrag von mrsprice 27.11.10 - 10:58 Uhr

natürlich!wieso nicht?!

du bist schwanger!

das mit dem stuhlgang kam bei mir jetzt erst!

ich hatte eine zeitlang richtige magenkrämpfe wegen den blähungen!

Beitrag von 5kids. 27.11.10 - 11:05 Uhr

Kauf dir mal Fenchel/Anis/Kümmel-Tee.Den bekommst du sogar bei Aldi - der hilft ( später auch beim Baby gut geeignet,wenn es Koliken bekommt #schwitz#zitter). Ansonsten kannst du dir aus der Apotheke Sab Simplex oder Lefax kaufen - hilft alles. Für ganz "hartgesottene": Carum Carvi - Kinderzäpfchen #cool
Naja,sind alles so Blähungsmittelchen,die den Säuglingen gut helfen ;-)
Gegen die Verstopfung kannst du vorbeugend Activia essen - ansonsten viel Wasser trinken!!!


LG und alles Gute!
Andrea