Er denkt nur an sich (VORSICHT LANG)

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von pueppchen07 27.11.10 - 11:06 Uhr

Lebe von meinem Mann seit März getrennt,es lief erst total super ab.
Wir habe vile unternommen ,aber dann fing er an mich auszufragen wo ich bin wenn er die Kinder hat.
Hatte ja letztes WE eigendlich Kids frei,aber nein am Samstag hatte ich Kevin wieder und er rief an wegen jeder kleinigkeit.
Dann hätte er sie wieder und nun kann er nicht.
Er hätte am Freitag nachmittag ein Vorstellungsgespräch und samstag auch.Ok habe ich gedacht kann ja sein.
Hatte ihn dann gestern abend gefragt ob er die Kids dann von DI abend mit Fr.früh nehmen könnte.habe am Dienstag immer einen Kurs bei der AOk und MI oder Do wollte ich mich mit jemanden treffen.Da sagt er doch nee er hätte keine Zeit,er fährt nun doch schon früher los,er hätte da jemanden kennen gelernt.Wieso muss er das gerade machen wenn er seine Kids hat.

Bin stink sauer und enttäuscht.

Beitrag von radiocontrolled 27.11.10 - 12:14 Uhr

Du solltest besser in deinen Header "Vorsicht wirr" reinschreiben.

Ausserdem geht Ihr Euch auf Paarebene auf den Sack und zieht dabei Eure Elternebene mit rein. Klärt das und versucht feste Absprachen zu treffen.

Beitrag von pueppchen07 27.11.10 - 14:13 Uhr

Ich habe immer an die Kinder gedacht habe immer alles gemacht mit ihnen.
War alleine im Krankenhaus wie der große (7j.)die Mandel Op hatte oder die kleine ihre Polypen OP.Habe ihm alles abgenommen.

Beitrag von radiocontrolled 28.11.10 - 01:41 Uhr

Hoer auf jedem deine Entäuschung auf Eurer Paarebene unter die Nase zu reiben. Hier geht es um Eure Kinder und um nichts anderes.

Ps.: Mir ist es vollkommen schwanz was Du alles alleine gemacht hast oder was er nicht gemacht hat. Hoer auf Ihm die Defizite in seiner Persönlichkeit vorzuhalten. Das ist bestimmt nicht zielführend.

Beitrag von redrose123 28.11.10 - 07:26 Uhr

Geb dir recht, und so sollte es auch gehalten werden, Umgangs wes einhalten, wenn Vorstellungsgespräch Arbeit dazwischen kommt ist das halt so, und kommt auch der Ex zugute.....

Beitrag von redrose123 28.11.10 - 07:25 Uhr

Er hätte da ja eigentlich nicht seine Kinder somit macht er es ja dann wenn er Kinderfrei hat;-) Wenn er ein Vorstellungsgespräch hat gut kann ja sein und kommt dir ja auch zugute oder?

Beitrag von parzifal 28.11.10 - 13:21 Uhr

Wieso hat er die Kinder von Di bis Fr? War dies denn vereinbart?

Ich denke Du hast ihn gefragt, ob er es macht?

Beitrag von fernande 28.11.10 - 14:31 Uhr

Hallo,


also ch verstehe dass jetzt so, dass dein Ex letztes Wochenende Umgangswochenende gehabt hätte, aber aus irgendwelchen Gründen hat das nicht geklappt bzw. ein Kind war bei Dir.
Nächstes Wochenende hätte er nun wieder die Kinder, aber er hat schon angekündigt, dass er dann wegen Vorstellungsgesprächen keine Zeit hätte.

Nun möchtest Du aber diese Woche Di, Mi und DO abend eine Betreeung für die Kinder, weil Du einen Kurs hast (wer passt denn sonst Di abends auf die Kinder auf) und weil Du Dich mit "jemanden treffen" willst.

Dein Ex hat aber leider keine Zeit, weil er schon früher dorthin fährt wo er das Vorstellungssgespräch hat, weil auch er sich dort mit "jemanden treffen" will.

Nimmst Du nun an, dass er gar kein Vorstellungsgespräch hat, sondern dies nur als Ausrede benutzt hat um die Kinder nicht nehmen zu müssen?
Das könnte ich verstehen!

Dass Du aber sauer bist, dass er sich von Di bis Fr keine Zeit hat, weil er seine Kinder hätte kann ich nicht nachvollziehen, da er sie ja in dem Zeitraum eigentlich gar nicht bei sich hätte.
Du bist doch die, die sich trotz Kindern mit "jemanden treffen" will und versucht diese irgendwie für ein paar Tage betreut zu wissen.

Da ihr beide so beschäftigt seid, "jemanden zu treffen", solltet ihr über einen Babysitter nachdenken. Dann ist auch keiner sauer und wird durch die Kinder gehindert sich zu verabreden.

Gruß
f