So genervt: Meine Tochter und Geschenke! Achtung, lang!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von maya2308 27.11.10 - 12:22 Uhr

OH man, jetzt geht es in den Endspurt und irgendwie bin ich mit meiner Ausbeute nicht recht zufrieden!

Also, ich muss dazu sagen, dass meine Eltern es schon seit 2 Jahren so machen, dass sie mir pro Kind 100 € geben und ich dann vor Weihnachten holen soll, was ich für richtig halte. und da liegt genau dieses Jahr mein Problem!

Weil unsere Tochter (5 Jahre) einfach mit nichts konstant spielt, wo man sagen kann, oh ja da würde sie sich drüber freuen, wenn man ihr davon was holt!

Das letzte Jahr hatte sie viel mit Schleich gespielt und sie hat auch schon einiges davon, also haben mein Mann und ich vor 1,5 Monaten im Angebot die Schleich Tierpflegestation für 80 € gekauft und waren mit der Entscheidung auch sehr zufrieden!

So, hinzu kommen von unserer Seite her noch 1 Puzzle, die Schleich-Affen, Schleich-Pfleger und noch ein Globus!

So, nun das Problem, was hole ich von dem Geld meiner Eltern! In letzter Zeit hängt Maya uns öfters in den Ohren, dass sie sich das Barbie-Haus wünscht, das sau-teure! Das sehe ich jetzt aber nicht mehr ein, weil WIR ja schon was haben! Außerdem spielt sie nur ab und an mit Barbie! Sie sagt dann immer: "Ich kann damit nicht vernünftig spielen, weil ich ja auch kein Haus hab!" :-)

Jetzt habe ich mir überlegt, soll ich ihr vielleicht das Glam-Haus holen, wovon hier alle so schwärmen! Wobei ich die Stadtvilla ja schon schöner finde! Oder soll ich bis zu ihrem Geb. im August warten und dann das teure holen!? Dann ist aber die Frage, ob ich jetzt die Villa bestelle (gibt es bei Karstadt.de für NUR 159,-) und lege es dann zurück!

Und überhaupt, wenn ich jetzt doch kein Barbie-Haus kaufe, WAS dann!?!?! Ich will nicht schon wieder was von Schleich holen! Aber andererseits überschütten....neee auch nicht?!??!?!?! aber irgendwas muss ich holen!
Ach ja, von meiner Schwester bekommt sie "Die Schöne" und "Das Biest"! Die hat sie sich auch gewünscht!

Ach, ich bin überfragt!!!!!!! Ich hab vielleicht Probleme was?!?!?!?!?!?!

Beitrag von purzelbaum500 27.11.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

wenn sie sich nichts wirklich wünscht, warum willst Du
die €100,00 dann unbedingt für irgendwelche Geschenke
ausgeben?

Warum nicht sparen bzw. warten, bis sie sich irgendwann etwas heiß und innig wünscht. Dann kann sie es sich von dem Geld kaufen.

Geschenke bekommt sie doch schon und sie kennt den Wert sicher
noch nicht.

Unsere Tocher (4,5) wünscht sich auch mal dies, mal das.
Aber deshalb kaufe ich es nicht, weil ich weiß, es würde nur in der
Ecke rum liegen. Also bekommt sie vom Wert her diesmal weniger,
als sonst. Aber das ist doch egal.

Viel Spass beim Aussuchen!

VG,
Purzel

Beitrag von metalmom 27.11.10 - 13:10 Uhr

Hi!
Ich würde ihr für die 100 Euro das Glamhaus (?) kaufen und zum Geburtstag dann das große Ding. Falls es sie dann noch interessiert.
LG,
Sandra

Beitrag von maya2308 27.11.10 - 13:27 Uhr

Das Glamhaus kostet ja nur 39€! Und man kann es auch noch zusammen klappen, also überall mit hin nehmen! :-)

Ich denke auch, dass wir das holen! Naja, ich glaub nicht, dass sie das andere dann noch braucht!

Aber ich denke, über das Glamhaus wird sie sich genauso freuen! Wahrscheinlich gehen mit mir gerad wieder die Pferde durch!

Also, locker bleiben und die Vorweihnachtszeit weiterhin genießen!

Liebe Grüße

Beitrag von metalmom 27.11.10 - 13:35 Uhr

Dann pack das restliche Geld aufs Konto und dann kriegt sie zum Geburtstag eben mehr.

Beitrag von joann210586 27.11.10 - 13:40 Uhr

Und wenn sie die Tierpflegerstation von deinen Eltern bekommt und das Zubehör von euch? Also im Grunde aufgeteilt? Dann bekommt sie meiner Meinung nach ja immer noch genug, vor allem wenn ihr noch Verwandtschaft habt.

Beitrag von loonis 27.11.10 - 14:12 Uhr




Hm ,schwierig.

Die Wünsche meiner Kids sind meist recht konstant ....
daher hätte ich das "Problem" eher nicht.

Wenn das Barbie Haus ihr Herzenswunsch ist ,dann würde ich
den schon erfüllen u. d.ganzen Schleichsachen viell. zum Geb. weg legen...
Od. aber Ihr tauscht d. Sachen durch ,die Großeltern schenken einen Teil
d. Schleichsachen u. ihr das Barbiehaus?
Und den Rest last ihr für den Geb. liegen.

LG Kerstin




Beitrag von sue20 27.11.10 - 14:52 Uhr

Einen Sitzsack von HABA

VG Sue

Beitrag von scotland 27.11.10 - 16:49 Uhr

Wie wäre es denn mit Unternehmungen? Eintrittskarte für Kino, Zoo, Indoorspielplatz, Freizeitpark, etc. etc.
LG
Scotland

Beitrag von maya2308 27.11.10 - 17:12 Uhr

Na also das machen wir sowie so! Das ist für uns nichts, was wir verschenken! Wir unternehmen jeden Sonntag irgendetwas!

Beitrag von curlysue1 27.11.10 - 17:59 Uhr

Ich würde ihr die Traumvilla schenken, meine Tochter wünscht sie sich auch und bekommt sie auch.

Beitrag von pretty.kitty 27.11.10 - 23:15 Uhr

Das sind aber traurige Weihnachten, wenn man nicht mal seinen Herzenswunsch erfüllt bekommt. Was macht es für nen Sinn, an den Wünschen des Kindes vorbei zu kaufen? Da ist es auch kein Wunder, wenn es später nicht mit den Sachen spielen mag.

"Das sehe ich jetzt aber nicht mehr ein, weil WIR ja schon was haben!"

Klingt ein bisschen egoistisch, als gehe es rein um euch.

Also, ich würde ein Barbie-Haus kaufen und zwar gleich das teurere, 59 € sind ja nicht so ne Riesendifferenz. Aber Hauptsache Barbie - was meinst du, wie enttäuscht deine Tochter wäre, wenn das heißersehnte Päckchen fehlt?

Beitrag von mami05-08 28.11.10 - 12:19 Uhr

Das Barbie haus was sie sich wünscht kostet aber 59 Euro sondern 159 im Angebot ansonsten meistens 199,- Euro.


lg

Beitrag von missy0675 28.11.10 - 10:49 Uhr

O ja, Du hast probleme, seufz...so großzügige Großeltern...neid...

Zu Deiner Frage. kauf das Barbiehaus das sie (lieber)
möchte bzw. wovon Du ausgehst daß es ihr besser gefallen würde...den rest des Geldes fürs Sparschwein oder Sparbuch (ich nehme mal an besodnere Klamottenwünsche zb Lillifee-Jacke, Pulli etc. bestehen nicht oder wurden shco erfüllt, sowas würd ich unseren sonst holen wenn ich vor Deinem problem stünde..)

Grüsse,
missy

Beitrag von maya2308 28.11.10 - 14:39 Uhr

Ja, meine Eltern sind wirklich sehr großzügig, was die Sache nicht sehr viel einfacher macht!

Die Sache mit dem Sparbuch finde ich so...naja! Unsere Kinder haben beide sowohl von uns als auch von meinen Eltern ein Sparbuch, wo monatlich fest was drauf geht! Von daher möchte ich das Geld, was für Geschenke gegeben wird, auch gerne für Geschenke nutzen!

Wir haben jetzt das Glam House für 39 € bestellt! Ich finde die Idee ganz gut, so können wir testen wie viel sie wirklich damit spielt! Ich denke, sie wird sich da sehr freuen! Zu mal ich es ihr schon ein wenig schmackhaft gemacht habe! Ich habe ihr gesagt, dass ich mir DAS wünschen würde, weil man es schließlich zusammen klappen kann und mit zu Oma und Opa nehmen kann! Da war sie begeistert von!!!!!!!!!
Und mein Mann sagte auch, wenn sie dann wirklich begeistert damit spielt, dann kann man Ende des nächsten Jahres nochmal über das andere sprechen!

Ich denke, das war eine gute Lösung!!!!!! Und ihre armen Barbies müssen endlich nicht mehr im Pferdestall schlafen! :-)

Beitrag von zaubertroll1972 28.11.10 - 14:18 Uhr

Kannst Du nicht ein gebrauchtes bei Ebay kaufen wenn Dir das Haus neu zu teuer ist?