Rasur vor KS?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilarose2 27.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo!

Ich schreib mal hier weil ihr Eure Mäuse ja schon habt. Ich hab bald einen KS und bin auch gut vorbereitet aber eine Frage kam mir noch in den Sinn.

Man wird doch beim KS vorher an der Scham rasiert. Wie weir runter rasieren die denn wohl?
Mein Mann meinte er hätte irgendwo gelesen das die alles abrasieren aber das kann ich mir nicht vorsellen, das wär doch mit dem ganzen Wochenfluss eine Gefahr für Endzündungen!

Danke und LG Julia KS-17

Beitrag von lilalaus2000 27.11.10 - 12:37 Uhr

Hallo,
ich hatte auch einen KS und davor komplett rasiert und nichts hat sich entzündet.

Wenn man nicht rasiert ist, dann machen die das mit diesen dummen Einmalklingen, und das gibt immer so Pickelchen, sehr unangenehm.

Dazu finde ich es besser mich selber zu rasieren, als so ein Azubi, seis Frau oder Mann.

Alles Liebe

Beitrag von germany 27.11.10 - 12:39 Uhr

Hallo,

bezüglich deiner Frage kann ich dir nicht helfen, aber ich rasiere mich seit meinem 15. Lebensjahr komplett und ich hatte noch nie Probleme mit Entzündungen oder Infektionen. Auch nach der Geburt habe ich mich komplett rasiert, weil ich persönlich das ekelhaft finde mit dem ganzen Blut und den Haaren und so.. Aber das muss eben jeder selber wissen.

Ich denke die werden schon ganz rasieren, weil die ja doch recht tief unten schneiden und wenn da Haare oder so reinkommen ist das sicher gefährlich. Am besten fragst du einfach mal den Arzt.


lG germany

Beitrag von hebigabi 27.11.10 - 13:17 Uhr

Da der Wochenfluss NICHT infektiös ist (dieses Ammenmärchen hält sich leider selbst in Arztkreisen immer noch) kann sich auch nichts entzünden.

Entweder nur der Bereich wo das Plaster am Anfang sitzt oder ganz - wobei ich persönlich für mich ganz dann besser finden würde, weil das ganze Blut dann nicht ständig in der Schambehaarung pappen würde #schwitz.

LG

Gabi

Beitrag von muckel1204 27.11.10 - 13:33 Uhr

Warum sollte es eine Gefahr für Entzündungen sein???? Ich bin auch immer komplett rasiert, war es also zum KS und danach auch. Ich fand es angenehmer, als beim ersten Kind, wo ich einfach nicht mehr ran kam und mein Mann nicht zum helfen da war, da haste dann schön das Blut in den Häärchen kleben, na das war vielleicht unangenehm. Nee dann lieber selbst komplett rasieren bevor die mit ihren Einmalrasierern kommen.

LG

Beitrag von mebsi2010 27.11.10 - 18:02 Uhr

Also, ich hatte einen KS und war nicht rasiert, weil ich einfach nicht mehr dran kam.
Bei mir wurde auch nix im Schambereich rasiert, da blieben alle Haare dran;-)
Nur der Bauch wurde raiert, da sind ja auch so gaaaanz feine häärchen und das hat kein Azubi sondern die Hebamme gemacht, wie im Übrigen auch vdas Einführen des Katheters.


LG, Mebsi