Frage zur Cerazette

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von pocahontas60 27.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe diese Pille 3 Monate genommen und war überhaupt nicht zufrieden. Hatte ständig Blutungen oder SB im Wechsel.
Jetzt hab ich vor fast 4 Wochen die letzte Pille genommen und immernoch keine Regel in Sicht. Ich warte ja schon sehnsüchtig drauf, damit ich wieder mit meiner alten Pille anfangen kann.

Wie lange kann das denn jetzt dauern bis mal wieder eine Blutung kommt??

#dankeschonmal!

LG poca

Beitrag von karra005 27.11.10 - 16:08 Uhr

das kann im schlimmsten fall bis zu 1 Jahr dauern. Du kannst die Pille aber auch jeder zeit anfangen, solltest halt nur die ersten 7 tage oder um ganz sicher zu gehen, den ganzen Zyklus über zusätzlich verhüten.

Beitrag von pocahontas60 27.11.10 - 17:42 Uhr

#schockehrlich??
Auweia....
Kann ich da echt mit anfangen, wenn mir danach ist?
Theoretisch jetzt schon?
Hab zwar immer so ein zwicken und zwacken im Bauch aber es tut sich einfach nichts. Naja, danke für Deine Antwort!

Beitrag von karra005 27.11.10 - 19:34 Uhr

Ja du kannst sofort, wenn dir danach ist, anfangen. nur bitte zusätzlich verhüten. Der Schutz ist erst nach 7 Pillen oder mehr gegeben.

Beitrag von pocahontas60 27.11.10 - 19:47 Uhr

Das sowieso;-)
Am besten die ganze Packung lang.
Unsere Familienplanung ist definitiv abgeschlosen.
#baby#babyreichen!