Was haltet ihr von dem Namen Mimi?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cat2011 27.11.10 - 13:28 Uhr

Wir bekommen vermutlich ein mädchen und die Namenswahl istr bei uns nicht einfach. Mein mann hätte gerne eine Mimi. Aber ist das ein richtiger Namen? Hört sich der ncijht unfertig an?

Beitrag von ck1986 27.11.10 - 13:30 Uhr

Sorry klingt eher nach einer Katze oder einem Hund!!! :-p

Beitrag von blush 27.11.10 - 13:31 Uhr

hey,

also als kosename oder als kurzform ist der name ganz nett aber genauso wie du erachte ich ihn als unfertig. find das nicht so schön, vor allem wenn dann das kind älter wird. aber nunja wissen müsst ihr es und es ist nur meine meinung :-)

lg,
blush #klee

Beitrag von eisblume84 27.11.10 - 13:32 Uhr

Da muss ich auch sofort an eine Katze denken:-D

Beitrag von kimberly86 27.11.10 - 13:32 Uhr

Hab ich jetzt bei uns im Register nicht gefunden....
Am besten fagst du mal in eurem standesamt nach.

Schön ist er allemal, aber ich denke er passt nicht so zu einer 30-jährigen, oder??
Das war mir bei der Namenswahl ganz wichtig, dass er auch noch im Erwachsenenalter passt...

Lg Kimberly

Beitrag von tante-mimi85 27.11.10 - 13:32 Uhr

Mein Patenkind hat mir den Namen Mimi gegeben hihi. Ich find ihn süß hihi

Beitrag von flitzli 27.11.10 - 13:34 Uhr

Hallo

wir haben im Ort auch eine Mimi.

Ich finde ihn persönlich zu niedlich. Aber Tante Mimi oder Oma Mimi ist wieder ganz hübsch ;))

Macht das was euch gefällt. Gebt doch nen 2.Namen, dann kann sie es sich später selber aussuchen.....

Flitzli

Beitrag von knackundback 27.11.10 - 13:36 Uhr

Als Kosename (z.B.bei einer Jasmin) finde ich Mimi ganz nett.
Als vollständigen Namen? Auf keinen Fall

Beitrag von sussu78 27.11.10 - 13:38 Uhr


hallo,

so hies damals die Hündin meines Mannes. Hört sich für mich auch eher nach einen Tiernamen an, sorry. Wie kommt dein Mann nur darauf?

Es gibt finde ich total viele schöne Mädchen Namen. Mit dem Buchstaben M beginnend z.B. Melina, Mia, Maya, Mandy oder auch mit anderen Anfangsbuchstaben.....Laura, Lisa, Lilly, Lina......es gibt echt ganz viele schöne Namen....einfach weitersuchen:-) Es gibt auch im Internet so Namens Listen, da kannste auch mal gucken.

Alles gute!#blume

Beitrag von sacoma 27.11.10 - 13:39 Uhr

Fallen mir spontan 3 Sachen dazu ein:

1) meine Tochter bezeichnet so ihre Scheide (wahrscheinlich kommt das aus
dem KiGa
2) so heißt die Katze aus dem Erstlesebuch
3) Name für ein Haustier...

Nie aber wirklich nie würde ich meinem Kind so einen merkwürdigen Namen geben, es ist lediglich eine Koseform und kein richtiger Name! Würde mich strikt weigern, damit muss dann das Kind das ganze Leben lang leben.

Steht im Lebenslauf auf dem Pass einfach überall - ich würde mich für den Namen schämen, wenn ich den bekommen hätte.

Du liegst mit deinem Gefühl schon ganz richtig!

LG sacoma und ihr findet einen viel schöneren Namen!

Beitrag von seluna 27.11.10 - 13:43 Uhr

Meine Uroma hatte eine Schwester und die hies Mimi.
die drei Mädchen hiessen Elsa, Mimi und Mieze ( ja, wie die katze)
Waren auch keine spitznamen.

Meine Mutter wird von meinem Kindern Mimi gerufen, da hat mein sohn damals gemacht, ein gemisch aus Mama und Omi, von daher würde ich den Namen nicht vergeben.
Ansonsten...ein Name wie jeder andere, nur eben sehr ungewöhnlich in der heutigen Zeit.

Beitrag von 1und2macht4 27.11.10 - 13:46 Uhr

Hallo Du

frag mal deinen Mann, was er von Miriam hält. Das ist die lange Version von Mimi ;-) , meine Schwester heißt so. Den kann er sich ja dann auf Mimi kürzen ;-)

LG Jule

Beitrag von yvivonni 27.11.10 - 13:48 Uhr

Da fällt mir das ein:

"ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, nie ins Bett....................";-)

GLG Yvi#winke

Beitrag von johanna2205 27.11.10 - 14:00 Uhr

meine tochter heisst michelle ,ihre freunde nennen sie mimi


lg

Beitrag von runa1978 27.11.10 - 16:53 Uhr

Das ist mir auch sofort eingefallen #rofl

Beitrag von marlenne2011 27.11.10 - 13:58 Uhr

wie wäre es mit Marlenne oder Marlena da kannst du mit mimi abkürzen

Beitrag von brina2410 27.11.10 - 14:17 Uhr

Meine Tochter hat Ihre .... so genannt,als Sie im KiGa war.
Also als Kosename oder Tiername ist es ja o,.k aber für ein Baby?

Beitrag von chrissytiane 27.11.10 - 14:16 Uhr

So nennt der Sohn meiner Freundin (1,5 Jahre alt) alle Katzen....

Ich kenn eine Miriam, die sich selbst mit Mimi abkürzt, das wär ja vielleicht was? Dann kann sie sich später wieder Miriam nennen lassen, wenn sie mal 35 ist und Anwältin! ;-)

Liebe Grüße, Chrissy

Beitrag von mandy120581 27.11.10 - 14:17 Uhr

wir rufen meine nichte immer so, aber nur als kosename.

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 27.11.10 - 14:18 Uhr

Hallo,

ich muß auch als erstes an eine Katzen denken, da unsere oft so hießen. Und als zweites erinner ich mich an meine Grundschulzeit. Da meinen ja die Lehrer den Kindern spielerisch was beizubringen und da hieß die Handpuppe auch Mimi. #rofl

Als Spitznamen finde ich es süß #verliebt !

LG
schnuggi
38.SSW

Beitrag von pimiko88 27.11.10 - 14:23 Uhr

also ich finde den nahmen nicht schlecht, aber man sollte sich schon einig sein.unsere tochter wird saraphine juline heißen.ich mag namen die man nicht so oft hört...

Beitrag von kareen525 27.11.10 - 14:31 Uhr

Hallo,
die Tante meines Mannes (unter 50!) wird Mimi genannt, sie heißt aber MICHAELA!
Vielleicht ist der volle Name ja was für Euch?

Kareen

Beitrag von anja570 27.11.10 - 14:49 Uhr

Finde ich für ein Kind ganz furchtbar, unser Jüngster ruft unseren Kater so. :-D

Es klingt wie ein Tiername oder eine Verniedlichung, aber Euch muss er gefallen.

LG
Anja

Beitrag von dackel05 27.11.10 - 18:01 Uhr

Man sollte wohl oder übel bei der Namenswahl auch mal an die berufliche Karriere des Kindes denken.

LG

Beitrag von yvi2502 27.11.10 - 19:24 Uhr

So heißt unsere Katze

  • 1
  • 2