Wieder eine Ikone meiner Kindertage weniger.

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von liebelain 27.11.10 - 14:33 Uhr

Maria Hellwig ist gestorben.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,731518,00.html

Ich stand zwar nie auf ihre Musik, aber trotzdem war sie in meinen jungen Jahren eigentlich ständig irgendwie gegenwärtig. Auf jeden Fall ist sie mir dieses Posting wert.

Man merkt so brutal, wie alt man schon ist, wenn die Alten sterben.

Gruß,
liebelain

Beitrag von nicole1508 27.11.10 - 15:05 Uhr

Ich finde das Sie mit 90 ein staatliches Alter erreicht hat,wenn Ich bedenke Ich lebe noch über 50 Jahre,oje bei dem ganzen Elend auf der Welt kann das verdammt lange werden...
Und gehen müssen Wir nun einmal aber fühle mich deswegen nicht unbedingt älter
lg Nicole

Beitrag von daisy80 27.11.10 - 15:08 Uhr

Och...
Die fand ich sympathisch.

Beitrag von .roter.kussmund 27.11.10 - 15:49 Uhr

...nun hat es sich ausge-servus-t, ausge-gruezi-t und ausge-hallo-t. #winke

Beitrag von king.with.deckchair 27.11.10 - 15:53 Uhr

Schade. Ihre Musik war natürlich auch nie meins, aber irgendwie war Maria Hellwig sympathisch und knuffig. Sie gehört für mich auch zu meiner Kindheit (meine Omis liebte ihre Sendungen) und sie steht für mich für etwas, nach dem ich mich im Moment ziemlich sehne: Ein Stück heile, friedliche Welt, so kitschig und spießig das auch klingen mag...

R.I.P Frau Hellwig!

Beitrag von .roter.kussmund 27.11.10 - 16:04 Uhr

na na, du wirst (uns) doch nicht gleich zu heulen anfangen... #liebdrueck

Beitrag von klimperklumperelfe 27.11.10 - 18:04 Uhr

Ich hab vorhin mit meiner Oma telefoniert und ich glaube sie war trauriger darüber als sie zugeben wollte. Und bei den alten Leutchen ist es ja noch schlimmer, wenn sie sehen, dass die Leute in demselben Alter sind, wenn sie sterben, wie sie es sind.

Beitrag von pipilotta20 27.11.10 - 19:05 Uhr


Hallo

Für mich gehörte Maria Hellwig auch immer zum Samstag Abend wenn ich als Kind am Wochenende mal bei der Oma schlafen durfte .
Später hab ich sie dann auch nicht mehr wirklich vermisst.
Hat aber ein schönes Alter erreicht.

Ruhe in Frieden Maria .


L.g Pipilotta20#stern#stern#stern mit Johannes & Männe

Beitrag von alpenbaby711 27.11.10 - 19:45 Uhr

Ikone deiner Kindertage äääähm Volksmusik, 90 Jahre und sowas. Sorry versteh ich nicht. Ich fand sie damals grauselig und heute auch noch, grins.
Ne mal ehrlich für die Familie find ich es traurig fände ich aber bei meinen Nachbarn auch. und mal abgesehen davon war sie 90 Jahre da darf mal ruhigen Gewissens gehen.
Ela

Beitrag von merline 28.11.10 - 14:45 Uhr

MIt der Musik konnte ich auch nie was anfangen, auch meine Eltern nicht. Aber trotzdem erinnert sie mich auch irgendwie an meine Kindheit. Vor allem sah sie top aus für 90! #pro (vorausgesetzt, das war natürlich ;-))

LG Merline