Wer hat noch Kreislaufprobleme ? 22 Schwangerschaftswoche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane-zoe83 27.11.10 - 15:17 Uhr

Hallo

Hatte gestern ganz plötzlich Kreislauprobleme hatte Glück da mich unser Schrank vor dem Umfallen gerettet hat !

Könnte es sein das ich ein Eisenmangel habe ????
Arzt Termin hab ich nächste Woche mit Blutabnahme da werd ich das mal ansprechen .

Also gegessen und getrunken hab ich genug hab dann Schweisausbrüche bekommen und mir wurde übel ! Hab dann die Beine hoch und Wasser getrunken dann ging es mir besser, man´war das ein Schock .


Beitrag von kleine-elfe87 27.11.10 - 15:22 Uhr

Hallo,
also ich glaub nicht das es gleich Eisenmangel sein könnte, ich denke das hängt mit der Umstellung des Körpers und den Hormonen zusammen. Hatte das auch aber bei mir war das bis max. 14 Schwangerschaftswoche.
Sprich das am besten mit deinem Arzt ab, die können durch die Untersuchungen noch zusätzlich prüfen das es daran liegt ;-)

lg

Beitrag von -pinguin- 27.11.10 - 15:24 Uhr

Uiui... das hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft auch ungefähr zu der Zeit!! Einmal bin ich in der Uni zusammengeklappt-ganz schön unangenehm.

Meine FÄ hat mich sicherheitshalber zum Herzarzt (wie heißt der noch richtig, grad entfallen) geschickt. Der hat ein Belastungs-EKG gemacht, konnte aber nichts Schlimmes feststellen.

Wir haben dann auch nicht weiter drauf reagiert. Aber ansprechen solltest du es auf alle Fälle!

LG, Andrea

Beitrag von specki1009 27.11.10 - 15:32 Uhr

Bei mir lags bisher meist am Wetterumschwung.

Ich habe dann mehr darauf geachtet genügend zu trinken und immer schön langsam aufzustehen. Nach 2-3 Tagen war es meist wieder besser.


Wünsch dir alles Liebe.

Beitrag von kleinerracker76 27.11.10 - 15:39 Uhr

Ich bin jetzt 11. ssw und habe auch seit gestern Kreislaufprobleme.

Ich mache schön langsam... wenn ich merke, mir wird schwarz vor Augen, dann setze ich mich sofort hin.

Habe in einem SS-Newsletter erst gelesen, dass es ganz normal ist, weil der Körper richtig heftig am Arbeiten ist und da kommt dann der Kreislauf eben auch ein bissel aus der Bahn...

Mädels... immer schön langsam machen *grins

LG

Beitrag von anja570 28.11.10 - 01:03 Uhr

Hallo,

hast Du zu hohen Blutdruck?

Kreislaufprobleme in der SS kenne ich in Zusammenhang mit Bluthochdruck.

LG
Anja

Beitrag von jane-zoe83 28.11.10 - 10:39 Uhr

Hi

Ne zu hohen Blutdruck nicht eher weiter unten ! Aber nicht ständig , ich denk auch das es das Wetter war , aber ich werd es ansprechen.