Schwangerschaftsdiabetis & Schoki brauche mal bitte einen Rat. Hebi?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety83 27.11.10 - 15:19 Uhr

Huhu,

da ich ja SS-Diabetis habe#schmoll (nun schon zum zweiten mal) verzichte ich so gut es geht auf Süsskram, Säfte etc... aber alles kann ich ja nicht vermeiden da in Konserven etc. auch schon Zucker drin ist.#contra

So nun hab ich da aber eine Frage, wäre es schlimm/gefährlich wenn ich mal sündige wenn mein wert eine stunde danach ok ist?#gruebel sonst nach dem essen komme ich nicht über 115 und 140 wäre ja die Grenze.

Vielen Dank #dankeund wir wünschen euch allen einen schönen 1.Advent#kerze!

LG tweety mit Keks#verliebt bei der Oma & Knopf#verliebt im Bauch 28. SSW#schwanger

Beitrag von connie36 27.11.10 - 15:24 Uhr

hi
habe zum ersten mal ss diabetis. und meine werte sind nach dem essen immer über 140...meist so um die 148-172.....und sie meinte noch muss ich nix machen ausser aufpassen.
wenn deine werte sowieso immer unter 140 sind, kannst du dir auch mal einen schoki gönnen.
lg conny 29.ssw

Beitrag von maerzschnecke 27.11.10 - 15:27 Uhr

Generell stellt sich mir z. B. eher die Frage, weshalb Du Konservennahrung ißt.

Da ich selbst jahrelang kohlenhydratarm gegessen habe, weiß ich, dass man Zucker in der Nahrung sehr gut vermeiden kann, wenn man will.

Wenn Du unbedingt Schokolade essen magst, dann würde ich zumindest 85%ige Schokolade kaufen, da ist nur noch wenig Zucker enthalten.

Alternativ könntest Du Dir aus Backkakao mit Süßstoff und Milch einen heißen Kakao machen, das bremst die Lust auf Schokolade ein bisschen.

Beitrag von tweety83 27.11.10 - 15:30 Uhr

Huhu...

Zitat von dir:

Generell stellt sich mir z. B. eher die Frage, weshalb Du Konservennahrung ißt.


....weil es manchmal schneller geht und das eine oder andere doch besser schmeckt als TK oder frisches Gemüse. Ich sage ja nicht das wir das nur Essen.

LG

Beitrag von malika41 27.11.10 - 15:31 Uhr

Also ich habe auch SS-Diabetis und habe extra eine Einführung von einer Diabetologin erhalten ...auf meinen Zetteln steht, was ich für meine BEs Essen darf. Z.B. als Zwischenmahlzeit darf ich 2 BEs essen...
1 BE stecken in einem Duplo oder einem Hanuta...natürlich darfst Du nicht ne ganze Tafel Schokolade vertilgen...aber mal ein Duplo oder Hanuta ist drin...

Beitrag von seluna 27.11.10 - 15:51 Uhr

ich habe ein Becher Eiskonfekt im Kühlschrank stehen und lt. Diabetologen darf ich, wenn meine Werte sonst gut sind, mich an einem Stück davon vergreifen.

Der Becher steht da nun seit gut 6 Wochen und es fehlt nicht ganz die hälfte, allerdings war ich noch nie der schokofreund, daher lebt das zeugs wohl noch :D

Mir wurde gesagt, ich darf sündigen aber das muss eben zur Seltenheit gehören.