extrem starke Schmerzen nach Geschlechtsverkehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilystern 27.11.10 - 16:19 Uhr

Hallo an alle!

Ich bin in der 6. Woche Schwanger und wir hatten heute Morgen nach langer Pause (bedingt durch räumliche Trennung) mal wieder Sex.
Doch mittendricn musste ich abbrechen, weil ich soooo starke
Schmerzen im Unterbauch bekam, das ich es nicht mehr ausgehalten habe.
Ich konnte kaum mehr atmen.
Mein Liebster zog mich an und brachte mich ins Krankenhaus.
Dort wurde ich an einen Tropf gelegt (Buskopan zur entkrampfung)
und es hat geheißen, nach Ultraschalluntersuchung (Vaginal) das alles in Ordnung sei mit der Schwangerschaft und es wohl ein Muskelkrampf gewesen war.
Nach dem Tropf ging es auch besser, und jetzt ist es schon sehr viel besser.
Meine Fragen:
Kennt das jemand von euch?
Passiert das jetzt beim nächsten Mal wieder?

Ganz liebe Grüße
an euch
und Danke für eure Antworten

Beitrag von minchen32 27.11.10 - 16:21 Uhr

Huhu

also ich hatte das als ich noch gar nicht wusste das ich schwanger war aber schon so 5 Woche. Hatten GV und dann musste ich abbrechen weil ich so srtechende Schmerzen im UNterleib hatte. Habe dann einen Tag später den Test gemacht und der war positiv #verliebt Ich denke mal weil ja da was wächst und sich alles verändert ist man dann empfindlicher und es verkrampft sich alles. Aber ich denke beim nächsten Mal wirds wieder besser war bei mir auch so



LG Yasmin mit Navleen 31+0 #verliebt

Beitrag von pimiko88 27.11.10 - 16:31 Uhr

hallo lilysten...
also ich hatte das bei meinem ersten kind auch nur das ich schon in der 23.ssw war und ich nach dem sex ins krankenhaus musste wegen wehen.wobei sich aber rausgestellt hat das es sich um eine verkrampfung gehandelt hat.das ist bei den meisten frauen so wen sie angst haben dass das baby das spürt und du es da durch verlieren könntest. ich muss dir auch noch dazu sagen das ich jetzt in der 8.ssw bin und zwei wochen kein sex haben darf weil ich auch schmerzen hatte.

also mach dir nicht so einen schlimmen kopf deswegen und geniesse die nähe und zärtlichkeit deines partners solange der bauch noch nicht im weg ist.
hoffe und wünsche dir noch eine schöne und nicht so eine schmerzhafte ss.

lg tanja;-)

Beitrag von lilystern 27.11.10 - 16:35 Uhr

Danke ihr Lieben!

Schön, das es hier immer wieder jemanden gibt, der einem Mut zusprechen kann und man sich dann nicht mehr alleine fühlt....
Ihr seid wirklich toll.

Euch allen eine tolle Kugelzeit
#danke

Beitrag von emma-rose 27.11.10 - 17:37 Uhr

Hatte das nur wenn ich einen Orgasmus hatte. Mir hat Magnesium geholfen, das ich seitdem regelmäßig nehme

Beitrag von frikadelle1983 28.11.10 - 08:48 Uhr

Also ich weiß noch, dass ganz am Anfang der Höhepunkt immer so komisch weh getan hat...war richtig unangenehm...

Mittlerweile ist es aber weg bzw. ist mir oft so bäääähhhhh, dass ich von Sex überhaupt nichts wissen will... #rofl