Heute auf dem Weihnachtsmarkt! Was gehört für euch dazu?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von scotland 27.11.10 - 17:04 Uhr

Huhu #winke. Wir waren heute das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt (der ist nur ein Wochenende) und haben unsere gesamten Traditionen abgeklappert:

- Krippentiere angeschaut (die haben immer ein Schaf und einen Esel da)
- Ponyreiten
- Sockenwolle gekauft
- die Kinder sind 1x Karussel gefahren
- Räucherhütchen in verschiedenen Weihnachtsdüften gekauft

Durchgefroren daheim aufgeschlagen und mich auf einen warmen Tee gefreut. #tasse

Jetzt ist mein Mann noch mit den Kindern in die Kirche gegangen (da ist Entzündung der 1. Kerze für Kinder, immer total toll). Ich habe heute Nacht zur 2 Stunden geschlafen und schlafe daher eine Runde. Gute Nacht. #winke

LG
Scotland

Beitrag von 24hmama 27.11.10 - 17:14 Uhr

hi


hmm was gehört für mich dazu...

Nicht so spezielle Sachen wie bei dir.
Ehr die "Atmosphäre" die schon so weihnachtlich ist.
Der Duft von Glühwein, Bratapfel, Keksen...
Beleuchtete Bäume und Dekorationen ...#verliebt

Beitrag von minimoeller 27.11.10 - 17:40 Uhr

Wir werden morgen zum erste Mal den diesjährigen Weihnachtsmarkt besuchen.

Traditionen, so wie Du sie hast, haben wir nicht. Ich kaufe allerdings jedes Jahr Weihnachtsduftöl für meine Duftöllampe auf dem Weihnachtsmarkt. Das riecht einfach unbeschreiblich gut - habe ich sonst noch nie gefunden.

Ansonsten schlenden wir nur durch die Gassen und erfreuen uns an den wunderbaren Gerüchen und genießen die Atmosphäre. Jetzt ist es nicht mehr lang bis Weihnachten!

Freu mich schon!

LG

Beitrag von gussymaus 27.11.10 - 17:44 Uhr

bei uns ist das immer mit viel essen verbunden #schein wir frühstücken dann spät und gehen statt mittagessen nachmittags hin, dann gibts die obligatorische pommes genauso wie die pilze aus der riesenpfanne und punsch/glühwein und was uns sonst so anlacht. zwischendurch immer weihnachstzeug angucken, ggf was nettes dazukaufen, aber längst nicht immer, die kinder bekommen jeder 3 karussell chips, fahren einmal gleich, einmal mitten drin und einmal zum abschied und danach zum "abendbrot" nehmen wir uns heiße berliner oder sowas mit und verspeisen sie gegen 17h zuhause zum kaffee und kakao (für die kinder) danach machen wir gemütliches langes geschichtelesen (ggf aus dem neuen buch vom markt) und dann fallen alle müde ins bett.

Beitrag von 5474902010 27.11.10 - 18:10 Uhr

Was gehört für mich dazu?
Die Weihnachtsdeko, die verschiedenen Düfte von den Ständen, Glühwein usw. und Crepes essen #niko

Beitrag von wasteline 27.11.10 - 19:39 Uhr

eine Bratwurst
ein Glühwein
einmal Schmalzkuchen

und danach nichts wie weg aus dem Geschiebe und Gedränge.

Beitrag von morjachka 27.11.10 - 20:37 Uhr

Reibekuchen mit Rübekraut!

Beitrag von steff-75 27.11.10 - 20:46 Uhr

Genau der gehört dazu :-) Reibekuchen und Heisser Apfelwein. ....

Beitrag von ichclaudia 27.11.10 - 21:36 Uhr

Poffertjes mit Amaretto und natürlich einen Punsch, während unser Sohn Karussel fährt...

Beitrag von curlysue2 27.11.10 - 23:28 Uhr

Hi,

auf einem normalen Weihnachtsmarkt:

- ein heißes Getränk (entweder einen Punsch oder Kakao)
- einen Hänger für den Christbaum, den sich unser Sohn aussuchen darf
- eine Fahrt auf dem Karussel (auf unserem Lieblingsweihnachtsmarkt fehlte letztes Jahr allerdings das auf alt getrimmte Pferdekarussel#schmoll, vielleicht ist es ja dieses Jahr wieder dabei..)
- für Sohnemann etwas Süßes, für mich die Champions und mein Mann ist flexibel, mein Vater kommt an den gebrannten Mandeln nicht vorbei.

auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt:

- Besuch beim Schmied
- Fladen mit Belag
- heißer Met und Trauben- oder Apfelsaft
- neues Räucherwerk
- der Gaukler und Märchenerzähler
- da werden auch viele Stände zweimal abgegangen

Und am Wichtigsten auf beiden Märkten: die Atmosphäre, am Besten wenn es anfängt dunkel zu werden und wenn möglich unter der Woche um auch etwas an den Ständen stöbern zu können ohne zerquetscht oder immer weitergeschoben zu werden.

LG

curlysue

Beitrag von canadia.und.baby. 28.11.10 - 00:02 Uhr

Glühwein
Bratwurst
Mutzen :D

Beitrag von clementine80 28.11.10 - 14:20 Uhr

genau #pro;-)

auch ich bin mit den drei Sachen schnell zufrieden zu stellen!

Beitrag von grinsekatze85 28.11.10 - 14:57 Uhr

Hallo!

Wir gehen heute!!#winke Leider finde ich immer mehr, die Weihnachtsmärkte hier bei uns nicht mehr so toll. Mehr als Fressbuden, stehen da bald nichtmehr#schmoll

Also bei uns gibt es auch immer:
~ heißen Kakao / Glühwein für den Papa;-)
~ 2x Karusellfahren
~ Holzteilchen (Spielzeug oder Deko für die Mama)
~ meistens noch eine Waffel

Und natürlich die kalte Nase!!:-p

Bin dann aber auch wieder froh, zuhause zusein. Schön warm und gemütlich.
LG
Nadine