Niedrieger Blutdruck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emma-rose 27.11.10 - 17:34 Uhr

Hm hab seit drei Tagen nen niedriegen Blutdruck so 100/70
einmal sogar 80/60. Kopfweh hab ich auch manchmal. Werd am Montag mal bei meinem Frauenarzt nachfragen.
Hat das jemand von euch auch? Habt ihr Medikamente bekommen?

Beitrag von manolija 27.11.10 - 17:36 Uhr



Ich hab immer 90/60 , dass ist vollkommen ok...besser als zu hohen Blutdruck

Beitrag von sweetstarlet 27.11.10 - 17:36 Uhr

das is doch nochnormal. ich hab immer 100/60 oder so u mir gehts super damit, besser so als zu hoch.

ich hatte schon 83/43 das ist niedrig ;-)

der zweite wert ist wichtig, 60-80 is optimal

Beitrag von mainecoonie 27.11.10 - 17:43 Uhr

Das Problem hab ich auch. Meine FÄ meint, es sei gut so, da man sonst gegen ende der ss keinen hohen Blutdruck befürchten muß. Soll aber wegen der Kopfschmerzen darauf achten, genug zu trinken und auch mal an die Frische Luft.

Beitrag von meandco 27.11.10 - 17:42 Uhr

das war im kh mein normaler blutdruck - 80/60 bis 110/70 ... gekriegt hab ich nichts, hat noch nicht mal hochgezogene brauen verursacht ...

lg

Beitrag von julimond28 27.11.10 - 18:02 Uhr

Hallo,

oh ja, habe ich auch gehabt! Hat sich etwas normalisiert!
Hatte imer so 75/45 - 90/55 !
War immer echt schlimm wenn er so arg niedrig war!
Lebe auch unschwanger nicht mit einem hohen Blutdruck, da habe ich immer so 100/60!
Aber in der FrühSS hat es mir echt zu schaffen gemacht!

Wirklich geholfen haben mir nur Kompressionsstrümpfe! Damit ging es!
Ich kam immer gar nicht hoch, habe mich oft mit meiner Mum gestritten weil sie meinte ich müsste mich halt mal aufraffen!
Aber es ging wirklich nicht!
LG

Beitrag von kerstini 27.11.10 - 18:48 Uhr

Hab ich auch seit der SS!

Rezept meiner Hebi... viel raus, viel bewegen (z.B. spazieren gehn) viel trinken!

Was auch hilft bei manchen sind Stützstrümpfe! Kann ich nur empfehlen.



Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ u #stern12.SSW und Ida 33.SSW #verliebt