Durchfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rori10 27.11.10 - 17:43 Uhr

Hallöchen meine Tochter hat seit donnerstag durchfall. ich war donnerstag und freitag beim arzt und nun hat sie gestern ziemlich viel drin behalten, aber heute früh dann erst breiiger stuhl und dann wieder flüssig (2mal). Habe es mit karottenreisschleim versucht denn trinkt sie aber fast gar nicht (maximal mal 60ml), die heilnahrung kam sofort wieder hinten raus, möhrenbrei ging so, aber kam auch bissl wieder raus. Das Einzige was sie ordentlich zu sich nimmt ist fencheltee. Habt ihr irgendwelche ideen oder vorschläge was ich noch versuchen könnte? Achso wollte auch noch erwähnen, dass meine Kleine (fast 7 Monate) total munter und aufgeweckt ist sonst wäre ich wahrscheinlich auch schon ins kranklenhaus gefahren.
Danke für eure hilfe

Beitrag von lilalaus2000 27.11.10 - 19:42 Uhr

Hallo

kannst du einen Arzt erreichen? Rufe am besten erst mal einen Kinderarzt an, der kann dir besser helfen. Wir hier können nicht einschätzen was los ist. Und trinken ist gut, so trocknet sie durch den Durchfall nicht aus.

Alles Liebe

Beitrag von steffi0413 27.11.10 - 20:03 Uhr

Hallo,

wird sie noch gestillt? Wenn, ja, dann würde ich jetzt wieder vollstillen.

Gute Besserung.

LG
Steffi

Beitrag von missy0675 28.11.10 - 09:01 Uhr

Hallo,

ich war mit meinem Sohn am Freitag beim Arzt, nachdem er mehrmals erbrochen hatte udn auch Durchfall hatte. gegen den Durchfall hab ich perenterol bekommne, hab ich aber noch nicht genommen weil der Kleine ganz fidel ist und viel stillt und oben auch nichts mehr rauskommt seit freitag mittag. Was er gestern gegessen hat war Reisbrei - diese Flocken ab dem 4 . Monat (ich habs von Milupa, gibts aber bestimmt auch von anderen Firmen). Reis ist ja auch stopfend und wurde hier bei urbia (hab mal rechercchiert) auch shcon empfohlen von einem Mitglied, bei dem als Kind sosnt bei magen-Darm auch alles wieder rauskam. Außerdem ist Reisschleim in der traditionellen chin. Medizn ein traditionelles heilmittel bei Durchfall (die machen das allerdings nicht mit Wasser sondern mit Reismilch, dann kommt noch 1 TL Traubenzucker und ne Prise meersalz dazu - steht so in meinem Gu-Babybuch).
Ich würd mir da jezt nicht so viele gedanken machen wenn sie noch munter und nicht ausgetrocknet wirkt - vielleicht kannst Du ja Reisbrei probieren oder hast das Perenterol da bzw. besorgst es in einer diensthabenden Apotheke und es hilft was. Ansonsten würde ich morgen dann nochmal zum Doc. mit ihr.

Alles Gute,
missy