Welcher Zweit-Name passt zu Cheyenne????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sweetdreams85 27.11.10 - 18:54 Uhr

Huhuhuh #winke

Da wir ein Mädel bekommen konnten wir uns schon auf den Namen " Cheyenne " einigen.

Da glaub mein Freund etwas genervt ist von der Namenssuche frag ich halt mal hier nach wer noch schöne Vorschläge hat #huepf

Würde gerne einen englischen namen habe #verliebt


lg sweet

Beitrag von frau_e_aus_b 27.11.10 - 18:57 Uhr

Hallo...

ich würd keinen Zweitnamen nehmen.
Mir fällt da nix passendes zu ein (liegt aber vielleicht auch daran, dass ich den namen nicht mag #hicks )

LG
Steffi

Beitrag von canadia.und.baby. 27.11.10 - 20:54 Uhr

Pfeffer?^^

Tut mir leid , muss bei den Namen direkt an den Cayennepfeffer denken :D


Aber mal im ernst.

Vielleicht noch was nicht so ausgefallenes?
Cheyenne Anna
Cheyenne Maja
Cheyenne ....... einfach was nicht so ausgefallenes :)

Beitrag von brinchen19 27.11.10 - 18:57 Uhr

Huhu...


mein Patenkind sollte erst Chayenne Naomie heißen...

lg Bine mit Jana,Joel und Luis

Beitrag von sarichen 27.11.10 - 19:29 Uhr

ehrlich gesagt fällt mir zu cheyenne nur cheyenne blue ein :), die kleine maus aus keinohrhase wird von der zauberhaften emma gespielt

und ich war schon damals in den namen verliebt

Beitrag von emily86 27.11.10 - 19:55 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=hvAKNAWjOW8
musste direkt dran denken!
in keinohrhasen heißt das Mädel Cheyenne Blue :-D

Beitrag von kruemelchenmonster 27.11.10 - 20:05 Uhr

Huhu

Schau mal hier nach vielleicht ist da ja etwas passendes für dich dabei :


http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/C/Ch/DoppelnamenSeite2.php


Liebe Grüße ...#liebdrueck

Beitrag von 5kids. 27.11.10 - 20:37 Uhr

Sorry,ich weiss - es ist böse aber mir fiel sofort Ashley Tiffany dazu ein....#hicks

http://www.youtube.com/watch?v=qTECffHtDSU


LG
Andrea

Beitrag von blattgoldflieger 27.11.10 - 20:41 Uhr

Jennifer Justine Cheyenne Chantal Janice ;-)

Beitrag von kleinerlevin 27.11.10 - 21:15 Uhr

Das war auch mein erster Gedanke. In diesem Sinne


Grüß nache Cindy aus Marzahn wa.

Beitrag von haifa 27.11.10 - 21:57 Uhr




Pepper...

Beitrag von kaeseschnitte 28.11.10 - 14:04 Uhr

:-D #rofl

Beitrag von sam80 28.11.10 - 17:27 Uhr

Spitzname Tabasco?!:-p#rofl

Beitrag von haifa 28.11.10 - 19:52 Uhr

;-)

konnte mir das halt nicht verkneifen.

Tschajenn ist bei mir der Tschajenn-Pfeffer. Punkt, Schluss


Beitrag von uliku 27.11.10 - 22:27 Uhr

Cheyenne Chantal Jaqueline!


(tut mir leid, ich konnte mich einfach nicht zurückhalten)
Bitte tu das deinem Kind nicht an!
Lies dir den Wikipedia-Artikel zu Kevinismus durch und überlege noch einmal ganz scharf, ob Cheyenne wirklich sein muss.
Wohlmeinende Grüße,
Ulrike

Beitrag von sanella.muc 28.11.10 - 18:48 Uhr

wie wäre Pfeffer oder Porsche??
:-p

Beitrag von smurfine 28.11.10 - 19:06 Uhr

Piper Cheyenne.

Dann heißt das Kindle wenigstens wie ein Flugzeug....
Man kann es dem eigenen Kind das Leben auch künstlich schwer machen.

Beitrag von daisy-muc 28.11.10 - 23:31 Uhr

... bei Namen wie diesem verweise ich gerne immer wieder auf den Artikel "Kevin ist kein Name sondern eine Diagnose" oder "Wie Namen die Zukunft von Kindern beeinflussen" http://www.welt.de/politik/article1727650/Wie_Namen_die_Zukunft_von_Kindern_beeinflussen.html

Mein Gott, ich kann manchmal nur den Kopf schütteln, wie kann man sein armes Kind schon von Geburt an mit einem solchen Makel ausstatten???

Ein Kind mit dem Namen Chayenne hat leider eine ziemlich eindeutige Prognose...

Beitrag von danilein5 28.11.10 - 23:34 Uhr

huhu

ich fand immer alishia-chayenne gut , also chayenne als 2 namen
lg dani

Beitrag von andreia83 29.11.10 - 11:10 Uhr

Hey,
ich finde Cheyenne einen sehr schönen namen auch wenn nicht alle so empfinden.
Vor ein paar tagen habe ich die gleiche frage gestellt mit Shayenne, leider kamm nicht wirklich was nettes als antwort, sondern das es sozial schwach sei oder auch niedriege schicht etc...
Wir haben uns trotzdem für Shayenne entschieden, doch haben immer noch keinen zweitnamen.

Wünsche dir noch alles gute
andreia83

Beitrag von ea73 30.11.10 - 10:54 Uhr

Ohje, und welch grauenhafte Schreibweise...

Beitrag von blattgoldflieger 30.11.10 - 16:07 Uhr

Aber sollte man dann nicht so konsequent sein und Schajenn schreiben?