wann ging bei euch die Übelkeit zurück?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anndee 27.11.10 - 19:11 Uhr

hallo ich bin jetzt ende der 9 SSW und ich habe das Gefühl das die Übelkeit langsam zurück geht...kann das sein wie war es bei euch?
Mach mir natürlich auch Sorgen das was mit dem kleinen nicht gut sein könnte..hm

Beitrag von sunflower79 27.11.10 - 19:13 Uhr

Hallo,
mit dem kleinen ist alles ok.
Es gibt Frauen, die haben garkeine Übelkeit.
In meiner ersten ss hatte ich von der 7. bis zur 17. SSW übelkeit.
Ich hatte andauernd gehofft, dass es bald vorbei ist.
Jetzt bin ich in der 6. SSW und mir ist auch wieder übel: Ich hoffe es dauert diesmal nicht soooo lange.
Wünsch dir alles gute.

lg sun:-D

Beitrag von lotosblume 27.11.10 - 20:03 Uhr

Bei meinem Sohn damals so um die 13 SSW...nun ging das bis zur 17 SSW

Beitrag von svenja.490 27.11.10 - 19:14 Uhr

Also bei mir ging es bis 16 SSW, habe aber hin und wieder immer nochmal Probleme damit. ABer nur noch selten. Ist aber alles nicht schlimm. Mach dir keine Gedanken!!

Beitrag von wiebke7 27.11.10 - 19:15 Uhr

also meine übelkeit (die nie richtig heftig war), ist seit der 10.ssw verschwunden. hatte dann gut eine woche gar keine beschwerden und mir dann auch sorgen gemacht, ob alles in ordnung ist. habe aber sweit 2-3 tagen hin und wieder das ziehen im unterleib, was ich direkt am anfang hatte, somit lassen auch die sorgen wieder nach :-)

Beitrag von kleinerracker76 27.11.10 - 19:15 Uhr

Ich habe ab der 7. SSW die Übelkeit gehabt. Erst ab dieser Woche (11.SSW) habe ich nun die Vomex A-Zäpfchen genommen, da meine FÄ mir gesagt hat, dass ich diese sonst über Infusion im Krankenhaus bekomme, wenn es jetzt nicht bald besser wird, da ich zu schnell zuviel abgenommen habe.
Seit gestern nehme ich die Vomex nicht mehr und es geht mir besser, keine Übelkeit mehr... hoffe, es bleibt weg... kann gerne drauf verzichten...

Meine Bedenken waren auch, dass es dem Krümelchen geschadet haben könnte, aber sie meinte, dass es von meinen Reserven nimmt.

Und: Wenn es dir schlecht geht, geht es dem Kleine um so besser...
(sagte meine FÄ und ich habe es mehrfach gelesen...)

GLG

kleinerracker mit Krümelchen (10+4) inside

Beitrag von jasfeanmi 27.11.10 - 19:17 Uhr

Diesmal war mir noch im Kreißsaal schlecht #aerger
Als ich die Fehlgeburt hatte, war mir trotzdem noch schlecht.
Mach dir keine Sorgen und sei froh, wenn es besser wird. Deinem Baby geht es bestimmt gut. Übelkeit ist kein Indikator für den guten Verlauf einer SS.
#winke

Beitrag von gsd77 27.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo,
normalerweise sagt man bis zur 12.SSW geht die Übelekit zurück!
Ich bin in der 15.SSW und es ist noch kein Ende in Sicht, leider....

Aber man weiss ja wofür man das übersteht :-)

Alles Liebe!

Beitrag von frickelchen... 27.11.10 - 19:44 Uhr

Vor 3 Tagen bei 10+2. Mal gucken wie lange ich frei davon bin#zitter

Nico

Beitrag von sanja1004 29.11.10 - 09:21 Uhr

Also bei mir hieltdie Übelkeit bis in die 14. Woche.Such dir eine Hebamme, die akupunktieren kann.Das übernimmt auch die Krankenkasse. Erst als ich die Akupunktur bekommen habe, ging es mir besser. Vorher war mir 24 h schlecht und ich mußte mich übergeben.

LG
Sanja