Hohes Fieber! Was tun??????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maya2308 27.11.10 - 19:22 Uhr

Huhu zusammen!!!!!

Unser Collin hat seit heute morgen Fieber! Heute Morgen waren es 38,8, da habe ich ihm ein Zäpfchen gegeben!

Ich muss dazu sagen, dass er gestern eine Impfung bekommen hat! Die, die es auch am Anfang 3mal gibt! Diese 6-Fach-Impfung!

Jetzt gerade hatte er nach dem Schlafen 39.5 Fieber und so langsam krieg ich Panik! Ich hab ihm sofort Nurofen-Saft gegeben! Muss ich denn schon zum Notarzt oder gar ins Krankenhaus!? Oder soll ich erstmal abwarten!?

Kann das eine Reaktion von der Impfung sein!?
Er ist sonst recht gut drauf, vielleicht ein wenig schlapp!

Ach ja, unser Nachbarskind hat momentan das 3-Tage-Fieber! Kann er sich da auch angesteckt haben! Weil er sonst keine Symptome hat!

Ach menno, das wird ne Nacht!!!!!:-(

Beitrag von kleenerdrachen 27.11.10 - 19:26 Uhr

Es kann sowohl drei Tage Fieber als auch ne Impfreaktion sein. Warte ab, ob das Nurofen anschlägt. Würde eher den Bereitschaftsarzt anrufen und nicht gleich nen Notarzt.
Notfalls kannst du auch Brustwickel machen, aber immer auf warme Füße achten!!!

Beitrag von anela- 27.11.10 - 19:39 Uhr

Bei 38,8 hätte ich noch kein Zäpfchen gegeben, es sei denn er hatte offensichtlich Schmerzen.

Die normale Körpertemperatur liegt bei Kindern etwa zwischen 36,5 und 37,9 Grad. Als erhöhte Temperatur gelten Werte über 38 Grad, erst ab 38.5 Grad sprechen Ärzte von Fieber. Hohes Fieber liegt vor, wenn die Körpertemperatur über 39 Grad steigt. An sich ist Fieber eine normale und sinnvolle Reaktion des Körpers: Die erhöhte Temperatur versetzt das Abwehrsystem in Alarmbereitschaft, unterstützt es bei der Bekämpfung von Krankheitserregern und Entzündungen. Fieber muss daher nicht um jeden Preis sofort bekämpft werden. Allerdings kann Fieber über 39 Grad den Organismus kleiner Kinder stark belasten. Je nach Allgemeinzustand sollte es dann evtl. durch Medikamente oder andere Mittel (etwa Wadenwickel) gesenkt werden.

Notarzt oder Krankenhaus finde ich etwas übertrieben. Der normale Arzt (Wochenend-Notfalldienst) tut es sonst wohl auch falls das Fieber noch weiter steigt. Da du ihm jetzt ja was gegeben hast, würde ich erst einmal abwarten.

Beitrag von lucie.lu 27.11.10 - 19:57 Uhr

Das kommt wohl immer auf die Gegend drauf an. Ich würde jetzt zwar auch noch nicht fahren, vor allem, wenn das Kind sich ganz normal verhält.

Allerdings wohnen wir ländlich und MÜSSEN, wenn wir zu einem Arzt wollen (WE oder Feiertage) ca. 35 km in ein Krankenhaus mit Kinderklinik fahren, weil sonst niemand Kinder nimmt. (Notdienst-Arzt gibt es hier nie, man muss als Erwachsener ins Krankenhaus, allerdings hat dies keine Kinder-Klinik und lehnt Kinder ab).

LG - Lucie

Beitrag von anela- 27.11.10 - 20:17 Uhr

Wir wohnen auch auf dem Land. Notdienst-Praxis und Kindernotdienst gibt es aber trotzdemin der nächsten Stadt.

Beitrag von lucie.lu 27.11.10 - 22:40 Uhr

Bei uns leider nicht. Nick hatte vor 2 Wochen das erste Mal Pseudo-Krupp, da war am Montag Feiertag und wir hätten zwei Kliniken mit Kinderstation zur Auswahl, beide halt ca. 40 km weit entfernt.

Dort warteten wir dann auch noch über 3 Stunden, bis wir dran kamen, weil die Klinik 3 Landkreise abdeckt - man hat mir am Telefon gesagt, dass wir dahin fahren sollen (Notarzt gibt es hier tatsächlich nicht), weil die Klinik in der Nähe (10 km) uns eh weiter zu denen geschickt hätte.

Das mal dazu, wenn mein Kind mal was ernstes am WE hat.. #schwitz

LG - Lucie

Beitrag von fraukef 28.11.10 - 07:54 Uhr

Das ist wirklich überall anders... Bei uns ist es zB so, dass sich der diensthabende Arzt im KH ansiedelt. Der sogenannte "Stuhldienst" - eine kleine "Praxis" im KH, die reihum am WE (und Mittwoch nachmittags) von einem anderen Arzt betreut wird...

Und das ist in der nächsten Stadt... Hier auf dem platten Land gibt es nix...

Beitrag von rmona74 27.11.10 - 21:42 Uhr

.... ich hatte diese Woche Elternabend im Kiga und da war eine Kinderärztin da... sie meinte, das jedes Kind eine andere normale Körpertemperatur hat und somit bei manchen Kindern 38,5 auch noch kein Fieber ist... ist nat. nicht die Regel...aber, wie meine Vorschreiberin schon sagte, ist Fieber eine "gute" Reaktion und Übung für den Körper um gegen die ganzen Bazillen und Viren zu "kämpfen" und das Immunsystem zu stärken...und ab 38,7 soll man erst mal mit den "Hausmitteln" arbeiten und wenn das Fieber dann nicht runter geht es mit Zäpfchen oder Saft versuchen runter zu bekommen und wenn das nicht hilft - Doc....

Ich war/bin auch immer sehr ängstlich wenn es meiner Maus nicht gut geht... aber das hat mich schon etwas beruhigt....

Ich müsste auch über 30km in KH fahren bzw. zum Bereitschaftsarzt... ich weiß wie doof das ist, wenn man ein krankes Kleinkind im Auto hat...

Ich wünsch Euch gute Besserung!!! Und fahr einfach zum Doc wenn es Dich beruhigt...ich kann Dich verstehen...

Viele Grüsse und #winke#winke

Beitrag von marion0689 27.11.10 - 22:20 Uhr

Hallo!

Mein SOhn ist auch krank...
Hatte heute Nacht 39,8 Grad Fieber und hat gestern abend noch erbrochen.

Er war letzte Woche auch schon so krank und langsam hab ich auch genug von diesem Kranksein :( Ich würd ihm das so gerne abnehmen...

Er ist auch gerade erst eingeschlafen und es wird sicher eine sehr unruhige Nacht...

Ich denke, dass es bei euch von der Impfung kommt. Es könnte aber auch das Drei-Tage-Fieber sein. Aber gegen keine der beiden Krankheiten kannst du etwas machen. Außer Zäpfchen gegen das Fieber.
Ich würde an deiner Stelle noch bis morgen abwarten und mal schauen wie die Nacht wird usw.
Vllt sieht die Welt morgen ja wieder ganz anders aus.

Ich wünsche euch und uns eine gute Besserung!!

Gute Nacht :)