Flaschennahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jungfrau80 27.11.10 - 20:24 Uhr

hi,

hab mal ne Frage wieviel ml bekommt so ein fast 4 moantiges Baby an Nahrung & zwar Pre. Ich habe bis vor kurzes voll gestillt aber mein Schatz hat sie nur noch angeschrien & nein er bekam keine Flascche zwischendurch:-( & ich bin sehr traurig nachts im Halbschlaf klappte es & tagsüber habe ich eine Flasche abgepumt hinbekommen das er wenigenstens noch einwenig Mamamilch bekommt & gebe ich ihn komplett die Flasche weil er nachts auch net mehr ran will ich weiß Flasche ist einfacher als Brust. Aber mich würde trotzdem Intressieren wieviel Premilch er bekommen darf, denke immer er trinkt zuviel. Sind mit nachts 7 Flaschen 130ml & eine abends 160ml denkt ihr er darf mehr oder ist das zuwenig .
Danke für eure Antworten.

grüßle silke

Beitrag von kullerkeks2010 27.11.10 - 20:27 Uhr

Huhu#winke

Mein Kleiner ist heute genau 4 Monate...

Hier mal die Liste von heute;-)

07:45 170 ml
11:30 240 ml
14:30 170 ml
17:45 170 ml
19:45 200 ml
Gesamt: 950ml

So sieht es jeden Tag bei uns aus...natürlich auch mal 50ml mehr oder weniger...

LG Janine + #baby Jeremy (17 Wochen und 4 Tage)#verliebt

Beitrag von fragmaledeltraud 27.11.10 - 22:06 Uhr

Etwa 1/6 bis 1/7 seines Gewichts darfs Baby von Premilch trinken bzw. sollte es nicht langfristig auf über 1000 bis 1200 ml am Tag kommen.

Und: Aus dem Fläschchen trinkt es sich nicht zwangsläufig leichter.

Beitrag von amalka. 28.11.10 - 00:11 Uhr

Liebe Silke, ich bin schon ein Faultier und mein Deutsch ist sowieso mehr als grottenschlecht ABER. Man würde dir gerne helfen, man liest es mehrmals und dann gibt man auf. Würde es dir etwas ausmachen, wenn du von anderen was willst, auch kommas und andere Satzzeichen zu nutzen, bidde ?

Soll ich verstehen, dass du jetzt nur auschließlich die Flasche gibst ? oder dass dein Kind in der Nacht 7 Flaschen á 130ml bekommt oder bekommt dein Kind insgesamt 7 Flaschen am Tag ?

Liebes, kannst du es versätndlicher schreiben. Also ich habe schon bisl IQ und auch den Willen, dich zu verstehen aber bevor man was schreibt...hier gebe ich zurzeit auf, schade.

Beitrag von jungfrau80 28.11.10 - 22:12 Uhr

hi,

wollte nur ne Frage beantwortet haben & nicht einen dummen Kommentar oder dergleichen. Wenn du keine Lust oder nur auf blöde Sprüche aus bist dann lass es doch sein, keine Mutter will wenn Sie ein Problem hat sich Scheiße anhören müssen. Also Danke aber die anderen wußten doch auch was ich wollte also wer ist jetzt Blöde.
#bla#aerger