Ich brauche gaaanz schnell eine antwort auf meine frage. es geht um na

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nizza87 27.11.10 - 20:26 Uhr

Hallo mama´s,

habe es etwas eilig da mein schatz hunger hat.
also ich gebe meiner tochter 1er nahrung und hin und wieder fencheltee. jetzt habe ich das problem das die kleine im moment die milch verweigert und nur tee trinken will selbst wenn sie einen riesen hunger hat.
ich habe gehört das ich auch in die milch fencheltee machen kann. aber mit welcher dosierung? ich gebe auf 150ml. wasser 5 löffel von der milch nahrung. wie soll ich die milch zubereiten wenn da noch tee mit rein soll?

vielen dank schonmal für die schnellen antworten
lg nizza:-)

Beitrag von rori10 27.11.10 - 20:27 Uhr

einfach anstatt wasser tee nehmen also was du an wasser weglässt machst du die gleiche menge schon gemachten tee mit rein

Beitrag von nizza87 27.11.10 - 20:29 Uhr

vielen vielen dank#liebdrueck werd es gleich mal aus probieren

Beitrag von peacock09 27.11.10 - 20:29 Uhr

HI.Also ich habe damals einfach die 150ml abgekochtes Wasser mit Fencheltee zubereitet und damit dann die Milch gemacht. Hilft auch gegen "PUPSEN"