Frigide oder Dummheit der Männer

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Umfrage 27.11.10 - 20:37 Uhr

Hatte gestern ein unterhaltsames Gespräch mit einem Mann!
Dieser ist der Überzeugung, dass Männer, die ihre Frauen oder Frauen im Allgemeinen wegen mangelnder sexueller Hingabe oder totaler Verwehrung von Sex als frigide bezeichnen, einfach nur dumm sind. Weise wie er ist, sagte er, dass die meisten Frauen sehr gerne und oft Sex haben wollten, nur halt nicht mit ihrem eigenen Mann, der entweder schon jahrelang an ihrer Seite lebt oder einfach keinerlei sexuelle Anziehung mehr auf sie ausübt, aus welchen Gründen auch immer.

Gebt ihr ihm Recht?

Beitrag von hxnxrf 27.11.10 - 20:44 Uhr

er hat Recht

Beitrag von gunillina 27.11.10 - 20:48 Uhr

Ja klar, was denn sonst?


#rofl

Beitrag von chrischn 27.11.10 - 21:22 Uhr

Er hat Recht, wenn man "aus welchen Gründen auch immer" nicht überliest oder ignoriert.

Beitrag von pcp 28.11.10 - 19:31 Uhr

Wow, wie weise! :-p

Beitrag von jodo 29.11.10 - 13:27 Uhr

volle Zustimmung zur "halben" Wahrheit, vor alllen zu " aus welchen gründen auch immer "#pro

halbe Wahrheit deshalb, weil die Unlust der Männer auf den gleichen Unsachen beruht.....#contra

Beitrag von ich.als.Frau 29.11.10 - 16:27 Uhr

Als Frau gebe ich ihm recht, denn ich weiß selber, daß es so ist.