Plätzchen Rezept gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lilly7686 27.11.10 - 20:39 Uhr

Hallo und guten Abend!

Meine Mutter hat früher immer so wahnsinnig leckere Kekse an Weihnachten gemacht.
Leider hat sie das Rezept nicht mehr :-(

Es ist ein Rezept mit wahnsinnig vielen Ei-Dottern und wenig Ei-Weiß. Ich glaub 6 Dotter und 1 Weiß? Oder mehr Dotter? Keine Ahnung.
Und sonst ist glaub ich nur noch Zucker und Mehl drin.

Das werden total weiche leckere Kekse. Schmecken ähnlich wie Bisquit.

Meine Mutter hat die dann mit Marmelade zusammen geklebt und zur Hälfte in Schokolade getunkt.

Hat vielleicht jemand so ein Rezept für mich???

Beitrag von accent 27.11.10 - 21:22 Uhr

Hallo,
sind das vielleicht die Dukatenplätzchen?

375 g weiche Butter
200 g Zucker
5 Eigelb
500 g Mehl

Butter schaumig rühren, Zucker und Eigelb dazu, mindestens 5 Minuten schlagen. Nach und nach gesiebtes Mehl drunter. Teig nochmal durchkneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Runde Plätzchen ausstechen, nach dem Backen eine Hälfte mit säuerlichem Gelee bestreichen, andere Hälfte halb in Kuvertüre tauchen.
Plätzchen aufeinandersetzen.

175 Grad kein Umluft, ca. 10 Minuten.

Linda

Beitrag von lilly7686 27.11.10 - 22:14 Uhr

Das könnten sie sein! Danke!