Anti-Jammer-Posting :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tekelek 27.11.10 - 20:41 Uhr

Hallo !

Mir war einfach gerade so danach. Zur Zeit geht es mir richtig gut, nachdem die letzten Wochen eher mäßig waren (Beckenschmerzen, Ischiasschmerzen, Nabelschmerzen, u.s.w. ...). Ich fühle mich fit wie ein Turnschuh und bin richtig entspannt, an die Geburt verschwende ich noch kaum einen Gedanken (passiert mir das erste Mal :-p) und ich empfinde die letzten Wochen irgendwie nicht mehr als ewige Warteschleife, so wie in den anderen beiden Schwangerschaften.
Klar ist auch diese Schwangerschaft nicht beschwerdefrei (siehe oben), zur Zeit habe ich immenses Sodbrennen, teils den ganzen Tag, ich bekomme kaum mehr Luft, wenn ich auch nur eine Treppe hochsteige, wache nachts mehrmals auf, entweder weil ich den Po meines Sohnes in die Rippen gebohrt bekomme oder mir das Becken wehtut, aber irgendwie stört es mich dieses Mal nicht so massiv #kratz
Ich wünsche allen Mitschwangeren, daß sie auch noch viele solche Momente vor der Geburt haben und die Schwangerschaft nicht nur als Belastung empfinden - es ist doch schlußendlich doch ein großes Wunder und ich freue mich, daß ich das erleben darf, ein Kind in meinem Körper auszutragen :-)

Liebe Grüße,

Katrin, die vielleicht nächste Woche doch wieder mal ein paar Stunden jammert #schein, mit Emilia-Sofie (bald 6), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (34.SSW)

Beitrag von pichilein 27.11.10 - 20:57 Uhr

Ich beneide dich!!
Heute ist es besonders schlimm (Ischias und mega Rückenschmerzen, der Zucker ist schon wieder schlechter....)
Mich "nervt" heute sogar der Schluckauf meiner Kleinen (nicht wieder steinigen, hab noch genug Beulen von vorhin... bekam vorhin kein Mitleid, aber sorry heute ist mir einfach alles zu viel).
Mein Mann ist noch arbeiten und ich musste den ganzen Schnee alleine wegschippen, die Pferde versogen, die Schafe füttern und zwei endlos miesgelaunte Kinder bespaßen. So, und jetzt geh ich in die Badewanne und mach Feierabend!

Und so schnell wird dein Anti-Jammer-Posting zu nichte gemacht #schein

Beitrag von tekelek 27.11.10 - 21:07 Uhr

Hallo !

So ähnlich ging es mir vorletzte Woche #schein
Ich wollte eigentlich nur sagen, daß auch immer wieder schöne Tage kommen und man sich zwischendurch auch immer wieder total mies fühlt. Aber trotzdem ist es doch alles in allem schön, ein Kind zu erwarten und kaum jemand wird heutzutage ungewollt schwanger, meist ist der Nachwuchs ja absolut erwünscht (solange er keine Beschwerden verursacht :-p).

Liebe Grüße und ich schicke Dir eine Portion gute Laune rüber #liebdrueck,

Katrin

Beitrag von sandra7.12.75 27.11.10 - 21:24 Uhr

Hallo

Na dann kann ich ja noch hoffen.Mir ist heute echt nicht gut.Siehe deine Beschwerden.Dir noch eine tolle Restschwangerschaft.

lg

Beitrag von kiki-2010 27.11.10 - 23:18 Uhr

Weil, es wird normalerweise immer nur gejammert!!!

Endlich mal jemand, der das letzte Drittel genießt!!! #pro

Lg Kiki (32. Woche, der Schwanger-Sein richtig Spaß macht!!!)