Gerade 2 Jahre und schlecht Träumen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von londonaftermidnight 27.11.10 - 21:03 Uhr

Hallo,mein Sohn ist anfang Nov.2 Jahre geworden.Und kurz vorher fing es an,das er Nachts öfters schreiend im Bett sitzt,die Augen sind noch zu,und wir brauchen erstmal so 5-10 min. um ihn richtig wach zu bekommen,er hämmert mit den Fäusten und Beinen gegen sein bett und schreit(es hört sich für mich jedesmal so schlimm an).Wenn er wach ist beruhigt er sich schnell wieder und schläft weiter.Ich weiß das gerade ein Zahn halb durch ist aber ich denke da träumt man nicht schlecht durch oder? oder ist es ein Wachstumsschub? Geht es jemandem in dem Alter ähnlich?Lg Michaela

Beitrag von rheinhexe 28.11.10 - 09:55 Uhr

Juhu!

Ich würde mal ganz stark auf den Nachtschreck tippen! Damit hatten wir auch vor kurzem zu tuen!

http://www.babycenter.de/toddler/schlaf/nachtschreck/


Alles Liebe