Könnt ihr mal kurz helfen?? Stiefelgröße...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessipoe 27.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo ihr Lieben!! #winke

Also Louis ist jetzt 13 Monate und läuft schon sehr gut an einer Hand. Darum wollten wir ihm Winterstiefel kaufen damit er auch draußen laufen kann wenn Schnee liegt.

In den normalen Schuhen hat er jetzt Größe 19. Was sollen wir denn dann für die Stiefel nehmen? Da hat er ja dicke Socken an. 20? Oder schon 21?

Und was findet ihr besser? Stiefel mit oder ohne Fell??

Freu mich auf eure Antworten!!

LG
Jessi

Beitrag von doris72 27.11.10 - 21:40 Uhr

Hallo Jessi,

von der Ferne kann man das nicht beantworten. Schuhe fallen verschieden aus.

Geht mit dem Kleinen in ein Schuhgeschäft und lasst Ihn Stiefel anprobieren, gleich mit den Socken, die er dann tragen soll.
Ein guter Verkäufer wird Euch dann schon richtig beraten.

Wir haben Stiefel mit Fell und Klettverschluß.


LG von Doris



Beitrag von cera83 27.11.10 - 21:50 Uhr

Hi Jessi,
ich würde auf jeden Fall in ein Schuhgeschäft gehen und mich beraten lassen. Man selbst kann es meist nicht so gut beurteilen, wie geschulte Fachleute - und das sollten die Schuhverkäufer in einem vernünftigen Laden sein.
Luisa hatte in ihren ersten Schuhen Größe 19 und 3 Wochen später hab ich einfach mal nachmessen lassen, weil ich das Gefühl hatte, dass sie nicht mehr richtig passen, auch wenn es dafür eigentlich keine Anzeichen gab und siehe da...nun trägt sie gefütterte Winterschuhe von Superfit in Größe 21!
Ich würde auf jeden Fall gefütterte nehmen, selbst wenn Louis schon an der Hand läuft, so wird er das nicht die ganze Zeit und wenn sie dann so unbewegt im Kinderwagen sitzen, find ich, frieren die Füße schon schneller, auch, wenn sie im Fußsack sitzen.
LG
Janine

Beitrag von zwei-erdmaennchen 27.11.10 - 22:22 Uhr

Hi Jessi,

auf die Größenangaben kannst du dich nicht verlassen. Die variieren sogar innerhalb eines Herstellers #augen Und die Messschablonen in den Geschäften liefern auch nur vage Anhaltspunkte (laut denen braucht meine Kleine 26 - wirklich gebraucht hat sie 28 #schock)

Ich kaufe Schuhe nur noch so:

Meine Tochter stelle ich mit Socken auf Pappe, male ihre Füße ab und schneide die Füße dann aus. Dann gehe ich ins Geschäft und schiebe diese Pappfüße in die Schuhe - und zwar so weit, dass sie sicher vorne anschlagen. Dann muss hinten ein Platz von mindestens 12 mm frei bleiben. Dann passen die Schuhe von der Größe her. Erst dann ziehe ich die Schuhe an und schau wie sie damit läuft. Das ist die einzige Methode mit der ich noch nicht auf die Nase gefallen bin.

Wenn dir das zu kompliziert ist, dann kannst du dir auch das hier besorgen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00168SCFK/ref=ord_cart_shr?ie=UTF8&m=A2D5PYUYEGDOT0

Das werd ich mir wohl auch noch holen...

Schuhe mit Fell müssen nicht zwangsläufig wärmer sein als die ohne. Meine Tochter trägt ausschließlich Geox-Schuhe (weil sie so Stinkefüßchen hat) und die haben kein Fell, fühlen sich sogar recht dünn an. Trotzdem hatte sie auch letzten Winter bei Eiseskälte immer warme Füße. Am Besten Hand reinstecken und abwarten wie schnell die dann warm wird ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von jessipoe 27.11.10 - 22:55 Uhr

Danke für eure Antworten!! #blume

Dann werden wir mit dem Kleinen in ein Schuhgeschäft gehen und mal gucken und testen.
Hätte nicht gedacht das die Schuhe sooo unterschiedlich ausfallen können. Aber ist ja bei Klamotten auch so... #aerger

Das mit der Pappe ist auch eine sehr gute Idee. Werde ich auch mal machen.

Schönen Abend noch!!

LG
Jessi

Beitrag von dingens 27.11.10 - 23:39 Uhr

Geh am besten in ein Schuhfachgeschäft und lass dich kompetent beraten#pro

das haben wir heute auch gemacht und es gibt einige Kriterien, auf die geachtet werden muss, das kann man nur vor Ort prüfen...er ist noch so klein und braucht auf jeden Fall Beratung.

Alles Gute