Kaiserschnitt trotz starker Erkältung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spm2010 27.11.10 - 22:10 Uhr

Hallo,

ich habe nächste Woche meinen Termin zum Kaiserschnitt und bin seit heute stark erkältet - darf der Kaiserschnitt trotzdem durchgeführt werden?
Was kann ich denn noch nehmen damit es mir besser geht.
Eigentlich möchte ich keine Medikamente nehmen aber ich möchte den KS natürlich nicht im Wege stehen
.

LG
Sylvie 39.SSW

Beitrag von celestine84 27.11.10 - 22:15 Uhr

Hallo Sylvie,

normalerweise steht eine Erkältung einem Kaiserschnitt nicht im Weg da du ja keine Vollnarkose bekommst.
Wahrscheinlich ist es für dich auch besser, weil ich mir nicht vorstellen kann das die Anstrengung einer "normalen" Geburt und starke Erkältung so schön sind.
Wahrscheinlich hättest du dann auch nicht die Kraft dazu.
Ich würde mich Vitamin vorallem Vitamin C reich ernähren und Zink ist auch immer gut!
Schon dich, trinke viel und alles wird gut #herzlich

LG und gute Besserung Cel+MiniMuffel#verliebt

Beitrag von spm2010 27.11.10 - 22:24 Uhr

danke für eure antworten - heisse zitrone habe ich schon getrunken aber zink werde ich noch mal versuchen!

Vielen lieben Dank!

LG
und ein schönes restliches Wochenende

sylvie

Beitrag von lisha7 27.11.10 - 22:16 Uhr

eine frische heisse zitrone hilft mir immer sehr. ich mach dazu den saft einer 3/4 zitrone den rest schneid ich in scheiben (ohne schale) alles in eine tasse mit heissem wasser aufgiesen. warm einpacken und ab ins bettchen