Flaschenmamis, heute kein Stuhlgang, schlimm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel2312 27.11.10 - 22:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Maus hatte heute den ganzen Tag keinen Stuhlgang, ein paar Mal gepubst hat sie zwar, aber eben nicht gekäckert.:-[
Ihr scheint es aber prima zu gehen, kein Bauchweh und fröhlich war sie auch den ganzen Tag.
Gegen 19 uhr hab ich ihr ein Carvi Zäpfchen gegeben, hat aber auch nix gebracht.
Bei Stillbabies ist das ja wohl normal, aber bei Flaschenbabies?#kratz
(Ach ja, ich fütter Aptamil Pre in Fenchel-Kümmeltee.)
Hm, könnt ihr mir helfen und muss ich mir Sorgen machen?#zitter

LG,

Melanie mit Lia (16 Wochen, die schon selig schlummert)

Beitrag von schnullertrine 27.11.10 - 22:39 Uhr

Hallo,

nein Sorgen musst du dir noch nicht machen. Meine hatte bis vor kurzem immer alle 2 Tage Stuhlgang und laut KiA sei das noch Ok. Ab dem 3. Tag sollten man dann wohl etwas tun.

LG

Beitrag von jlourhoney 28.11.10 - 12:16 Uhr

hallo. das problem hatten wir bei unserem kleinen mann auch, dass er manchmal 1 oder 2 tage nich gekackt hat. klar, da macht man sich sorgen. einmal wars auch ganz schlimm, da hat er gedrückt und hat dabei so sehr geschrien und es kam nichts. und da haben wir dann solche tropfen vershrieben bekommen wegen blähungen. hatte er auh immer ganz schlimm. lag wohl daran. aufjedenfall is das mit dem kacken ne ganz so wild, so lange es deiner maus gut geht, würde ich mir da keinen kopf machen. zu uns hat mal eine ärztin gesagt, dass manche stillkinder bis zu zehn tage nich kacken und das sei normal. naja, ih find das dann schon bissl beängstigend. aber bei flaschenkindern is das wohl bissl was anderes. ih würde auch sagen, ab dem dritten tag musst du dir dann wirklih sorgen machen.

Beitrag von hatz09 27.11.10 - 22:39 Uhr

Hallo #winke,

bleib ruhig,das ist nicht schlimm!!!;-)
Morgen wird sie dir ne ordentlich gefüllte Windel liefern!#rofl
2 tage ohne Stuhlgang sind auch bei einem Flaschenkind in der Norm.
Es ist also gar nicht nötig gleich Carvi Zäpfchen zu geben.

Lg Jenny

Beitrag von pebbles-maus 27.11.10 - 22:39 Uhr

huhu

nein das ist nicht schlimm.. meine hatte gestern auch gar keinen und dafür heute um so mehr. zum glück habe ich das am drücken bemerkt, sonst wäre alles oben und an der seite raus gekommen


marlies mit baby leonie, die auch schon schlummert

Beitrag von mel2312 27.11.10 - 22:43 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten, dann richte ich mich mal auf ein "Wickeltisch-Inferno" morgen ein.:-p

Beitrag von pregnafix 28.11.10 - 12:39 Uhr

Unsere Miriam bekommt auch nur die Flasche und macht nur alle 2 Tage in die Windel. Das ist ihr Rhythmus und voll in Ordnung :-) Solange sie keine Schmerzen hat und richtige Verstopfungen haben wir keinen Grund zur Sorge.

Beitrag von thorina02 28.11.10 - 13:32 Uhr

hallöschen,

also meiner meinung nach kann ich mich meinen vorschreibern nur anschließen das du dir keine sorgen machen brauchst.
mein kleiner hatte fast elf tage keinen stuhlgang, ich konnte machen was ich wollte, es kam einfach nichts :-( die kia meinte es müßte sich halt erst regulieren :-[
ich hab seine na jetz umgestellt auf novolac v (tip von meiner hebamme) und siehe da es klappt jetz alles zwei tage, diese na ist zwar teurer aber wenns den mäusen hilft ;-)
na da wünsch ich euch noch eine schönen ersten advent

lg uta, paul 4 monate der grad seelenruhig schlummert#winke