kann da was passieren wenn man mal bischen fester an den bauch kommt ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandy29.01 28.11.10 - 02:39 Uhr

?????

Beitrag von shaauri 28.11.10 - 02:42 Uhr

In welcher Hinsicht?

Hund gegen Bauch gesprungen...
Zu heftig gebückt oder sich verrengt?

LG shaauri


Normalerweise ist das Kind in der Fruchtblase genug geschützt, wenn du Schmerzen hast, solltest du das abklären lassen.

Beitrag von liamluca 28.11.10 - 08:57 Uhr

Hallo,


ich weiss ja nicht wie du das meinst???

Also ich bin in der 11. Woche ziemlich doll gestürzt ( über meine Bettkante gestolpert#klatsch) und hatte dann auch einen riesen blauen Fleck am Bauch und Schmerzen, natürlich war es an einem WE, also sind wir ins Krankenhaus und da war alles in Ordnung, die Ärztin meinte das die Zwerge gut geschützt sind und einiges ab können.

Und auch jetzt in der 27. Woche ist es schon vorgekommen das mein Kleiner vergessen hat, das Mama schwanger ist und morgens zum wecken angesprungen kam. Aber es ist nie was mit dem Baby passiert.

Falls du natürlich Schmerzen hast, würde ich das abklären lassen.

Schönen Sonntag und liebe Grüsse#winke

Beitrag von hebigabi 28.11.10 - 10:48 Uhr

Hast du schon mal eine Hebamme erlebt, die den Bauch nach der Kindslage abtastet - die drückt da ziemlich feste drauf rum, auch direkt am Kopf und es passiert - NICHTS!

Also - keine Panik, die sind da sehr geschützt, allerdings solltest du vielleicht mal reinschreiben, was passiert ist, damit man sich mal ein Bild machen kann was du meinst.

LG

Gabi