An alle die schon wach sind: zu kurze zweite Zyklushälfte???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wasilisa 28.11.10 - 07:51 Uhr


Guten Morgen Mädels!

zuerst ein Runde #tasse an alle

Ich habe die Befürchtung, dass meine zweite Zyklushälfte zu kurz ist.

Ich nehme seit zwei Jahren keine Pille mehr und meine Zykluslänge war stets zwischen 24 und 28 Tagen.

Wir sind jetzt in 2ÜZ. Letzten Monat kamm meine Mens am 11 Tag nach dem ES (lt. dig. CB-Ovu).

Im diesen Monat habe ich gestern meine Mens bekommen und das war erst der 10 Tag nach dem ES. Also beträgt die Länge meiner 2. Zyklushälfte nur 9 Tage???

Es ist doch zu kurz oder? Soll ich jetzt einen FA aufsuchen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten #danke

Beitrag von suesse82tr 28.11.10 - 07:54 Uhr

Guten Morgen

Soweit ich weiß sollte die 2 ZH immer zwischen 12 und 16 Tagen sein.
Geh einfach zum Arzt und lass das abklären (würde ich machen).
Der weiß was zu tun ist und du hast Ruhe.

Wünsch dir einen schönen 1. Advent.

Beitrag von binie80 28.11.10 - 07:56 Uhr

Guten Morgen....
bin auch schon wach, konnte schlecht schlafen MS und hab mir die ganze Nacht Sorgen gemacht, dass meine Mens kommt, denn ich bin heute auch erst ES+6/7...#zitter aber Tempi war heute morgen noch schön oben also von daher bin ich jetzt erstmal beruhigt und MS ist auch wieder weg:-D
Ich hatte bis jetzt auch immer zu kurze Zyklen (18-23 Tage) letzten Zyklus habe ich zum ersten Mal Mönchspfeffer genommen, da wurden es direkt 26 Tage und heute bin ich ZT 27 hatte dieses Mal ganz spät meinen ES, vielleicht war das auch immer so, hab zum ersten Mal Ovus gemacht diesen Zyklus. Weil ich mir auch irgendwie Sorgen gemacht habe mit der 2. ZH habe ich mir Frauenmanteltee in der Apo gekauft, nicht soo lecker aber ich hoffe es hilft, gibt viele gute Erfahrungen mit diesem Kraut.
Ich hab ausserdem mal irgendwo gelesen, dass 10 Tage noch gerade ok wären.... aber ich glaube ich würde doch zum FA gehen, nur zur Sicherheit, oder aber du wartest noch mal einen Zyklus? Wenn du die Geduld hast?! Wie lange nimmst du denn die Pille nicht mehr?
Schönen 1. Advent
Sabine

Beitrag von wasilisa 28.11.10 - 08:02 Uhr


Hallo!

Natürlich euch auch einen schönen und hoffentlich verschneiten 1. Advent!

Die Pille habe ich vor zwei Jahren abgesetzt, also daran kanns nicht liegen. Mein Zyklus war immer irgendwie ca. 26 -27 Tage (28T. war eher eine Ausnahme).

Ich glaube ich gehe zum FA. Weil jeder negativer SST ein meiner Psyche zerrt. :-(

Beitrag von binie80 28.11.10 - 08:09 Uhr

kann ich mir gut vorstellen... die weissen Tests sind schrecklich!
Alles Gute und dass du schnell einen Termin bekommst....
Sabine

Beitrag von perro-bonito 28.11.10 - 08:11 Uhr

guten morgen,
ja das könnte wirklich zukurz sein... also ich würde damit auf jeden fall zum FA. befor man es monate ohne erfolg so versucht...

lieben gruß