ES-Berechnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kitty-nata 28.11.10 - 09:09 Uhr

Erst mal wünsch ich euch einen schönen 1.Advent #kerze
so hätte da mal ne frage und zwar weiß ich jetzt nicht wie ich das mit meinem ES machen soll weil mein letzter zyklus war bei 29.tagen und mein derzeitiger ist bei 34.tagen habe eig. den ES-kalender von urbia genommen soll ich da jetzt einfach ein neuen machen und bei zykluslänge 34.tage eintragen?#kratz
Was sollte ich jetzt am besten machen? oder wie würdet ihr das dann machen

#danke schon mal für eure Antworten

#winke

Beitrag von majleen 28.11.10 - 09:21 Uhr

Rechne ihn doch 1x für 29 und 1x für 34 Tage aus. Irgendwo dazwischen wird er wohl sein. Aber verlaß dich nicht zu sehr darauf, denn der Rechner hat eine starre 2ZH. Es ist aber normal, daß die 2ZH nicht bei jeder Frau gleich lang ist. 12-16 Tage sind normal. Messe lieber die Tempi und/ oder mache Ovus. Viel Glück #klee

Beitrag von kitty-nata 28.11.10 - 09:28 Uhr

Danke für deine antwort werde das glaub ich mal mit Ovus. ausprobieren