Welcher Schlafsack bei offenem Fenster? Alvi Thermo? Sterntaler?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von happyverheiratet 28.11.10 - 09:18 Uhr

Hallo, #winke

unsere Maus ist jetzt drei Monate alt und 63 cm groß. Wir schlafen nachts bei gekippten Fenster und wollen das auch beibehalten. Ich hatte vor einiger Zeit einen Odenwälder Prima Klima Faserkugelschlafsack http://www.amazon.de/ODENW%C3%84LDER-1078-960-Gr-70-90cm-Schlafsack-Prima/dp/B001PA8YZW/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=baby&qid=1290932053&sr=8-5 gekauft. Allerdings mussten wir gestern feststellen, dass der noch viel zu groß ist. Die Ärmel sind selbst mit Umkrempeln zu lang. Wahrscheinlich kann sie den dann nächsten Winter tragen.

Jetz meine Frage: Was ziehe ich ihr an, damit sie schön warme Arme hat. Letzte Nacht hatte ich ihr dann noch eine dünne Strickjacke über LA-Body und Schlafanzug angezogen und dann einen einfachen Tchibo-Schlafsack.

Alvi Thermo oder Sterntaler?

Einen schönen ersten Advent für alle!

Beitrag von 30.11.10 28.11.10 - 10:14 Uhr

#pro Der schlafsack ist super, wir schlafen auch immer bei Fenster offen, da sind oft nur 13 grad im Zimmer, mein Sohn ist aber super warm.

Ich kann den nur Empfehlen

Beitrag von happyverheiratet 28.11.10 - 10:22 Uhr

Welchen Schlafsack meinst Du denn? Alvi Thermo oder den Sterntaler mit Ärmeln? Der Odenwälder ist ihr viel zu groß.