foliotabletten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blumenfee84 28.11.10 - 09:20 Uhr

guten morgen ihr lieben,

ähm ja irgendwie bin ich verunsichert...also ich nehme jetzt schon die zweite packung folio und die ist nun bald auch alle....aber bisher hat sich bei mir ja noch nix getan. sollte ich wenn ich eine neue packung kaufe, die dosis erhöhen oder mir noch was anders holen,was bissl das ganz bekräftigt?!

danke für die ratschläge

die blumenfee

Beitrag von majleen 28.11.10 - 09:22 Uhr

Folsäure hat mit dem Schwanger werden absolut nichts zu tun. Ich nehme Femibion schon seit Januar 2009. Es geht eher um die Minderung von Fehlbildungen des Embryos (offener Rücken)

Beitrag von blumenfee84 28.11.10 - 09:24 Uhr

also sollte ich es weiter nehmen wir gehabt???

Beitrag von majleen 28.11.10 - 09:24 Uhr

Ja. Weiter nehmen#pro

Beitrag von blumenfee84 28.11.10 - 09:26 Uhr

DANKESCHÖN! Euch einen schönen 1. Advent!

Beitrag von sonja265 28.11.10 - 09:25 Uhr

Wie gesagt, die Einnahme von Folio hat nichts mit dem schwangerwerden zu tun. Mein FA hat mir auch empfohlen Folio zu nehmen. Soll die Chance einer Missbildung reduzieren.