Neigierhalber an Raucher...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sofra 28.11.10 - 09:25 Uhr

Hallo,

ich versuche seit fast einem Jahr schwanger zu werden und bin Gelegenheitsraucher. Wenn ich am Wochenende mal weg gehe, dann kann es mal sein, dass ich 3-4 Zigaretten rauche.

Jetzt würde mich mal interessieren, ob es gewisse Zeit nach einem Eisprung sein kann, dass die Zigaretten nicht mehr schmecken. Und wenn ja, ab welchem Tag ungefähr.
Ich mache mir immer solche Vorwürfe #zitter , wenn ich rauche (obwohl es ja sehr selten ist) und ich ja in der Zeit bin, wo ich einfach noch nicht weiß, ob es geklappt hat.

Wäre lieb, wenn ihr mir eure Erfahrungen beschreibt.

LG und viel Glück an alle! #klee

Beitrag von shiningstar 28.11.10 - 09:39 Uhr

Nicht nur der Gesundheit dem Kind zuliebe, auch für Deine Gesundheit solltest Du aufhören zu rauchen.
Gerade wenn Du nur Gelegenheitsraucher bist, wirst Du ja nicht abhängig davon sein :)
Ich habe für den Kiwu vor 3 1/3 Jahren mit dem Rauchen aufgehört, ein ein halbes Jahr bevor wir die Pille abgesetzt haben, da ich den Körper noch "entgiften" wollte...

Beitrag von sofra 28.11.10 - 09:45 Uhr

Lieb von dir gemeint, aber eine Antwort auf meine Frage war das nicht. Das es schädlich ist, weiß ich selbst!

Beitrag von ranja2006 28.11.10 - 10:49 Uhr

Hallöchen, also bei meiner Schwester war es imme rso das sie gemerkt hat das sie schwanger ist, weil ihr die Zigaretten nicht mehr geschmeckt haben.

kann so ne art schutzmechanismus sein, da es ja schädigend ist.

LG AMINA