Utrogestan

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cbelana 28.11.10 - 10:26 Uhr

Hallo und Guten Morgen....

ich liege hier im KH , da mein Blutdruck zu hoch ist und mir permanent -von morgens bis abends- schlecht ist und ich mich auch dauernd übergeben muss. Auch habe ich ( 9+2) leichte Blutungen. Habe jetzt Utrogestan bekommen (2-2-2), oral verabreicht-allerdings lese ich gerade das man die in der Schwangerschaft nicht oral sondern nur vaginal einnehmen soll. Hatte das einer von euch schon?

HIIIILLLFFEEEEE...

Danke ihr lieben.

Allen einen schönen ersten Advent #stern

Beitrag von c-key 28.11.10 - 10:36 Uhr

Hallo!

Ich denke du meinst Utrogest. Die nehme ich auch seit der 6ten Woche am Anfang vaginal und da mir das etwas zu schleimig wurde durfte ich laut meiner FÄ sie auch oral nehmen. Oral kommen nur meist die Nebenwirkungen schlimmer rüber habe ich gelesen. Ich habe gar keine. Jeder ist halt anders.

LG
C-Key

Beitrag von benneta 28.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo!

Habe auch ab 6+3 wegen Blutungen das Utrogest oral genommen. Macht ja auch Sinn bei Blutungen. Denn durch das vaginale Verabreichen würde man ja nur weiter manipulieren. Das ist also alles richtig so. Bin durch die orale Einnahme nur wahnsinnig müde geworden#gaehn und hatte mehr Übelkeit. Also mach dich auf was gefasst. Aber im moment bist du ja gut aufgehoben im KH
Ich drück dir die Daumen, dass es dir bald wieder besser geht.

Liebe Grüße, Benneta 10+3#verliebt

Beitrag von diabola1000 28.11.10 - 11:36 Uhr

Hi,
ich habe bis zur 12. SSW Utrogest eingenommen. Zwar Vaginal, weil ich nur eine Abends nehmen musste und da ist nicht gleich wieder alles rausgeflossen. ABer meine Frauenärztin hab mir immer gesagt, dass ich die auch gut und gerne oral einnehmen kann.
Ich wurde von der einen schon ziemlich müde. Bei 2-2-2 ist das bestimmt extrem bei dir, oder?
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!!!