mittagsmenü mit nachtisch (5 monate)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babyboom83 28.11.10 - 11:22 Uhr

hallo ihr lieben!

nun sind wir soweit das unsere kleine mittags einen brei mit karotten kartoffeln und fleisch isst. ich habe irgend wo mal gelesen das man auch als nachtisch noch ein paar löffel obstbrei geben kann, wie macht ihr das so?

und noch ne frage zum fleisch, müssen die jeden tag fleisch essen?


lg babyboom83

Beitrag von mama-02062010 28.11.10 - 11:26 Uhr

Mein Sohn kriegt zwar schon seit er 4 Monate ist mittags ein gläschen, ich gebe jeden Tag ein anderes. Aber danach habe ich noch nie ein Obstbrei gegeben. Als er mit den Gläschen fertig war hat er ein Bäuerchen gemacht und wir sind wieder spielen gegangen.

Beitrag von queequeg 28.11.10 - 11:32 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 6 Monate alt. Ich gebe Mittags Gemüsebrei, Nachmittags stille ich sie noch und circa ne halbe Stunde später nach dem Nachmittagsstillen geb ich ihr ein paar Löffel Obstbrei, sozusagen als Dessert(oder Kaffeetrinken:-) )
Nach dem Mittag mag sie sowas nicht weil sie papp-satt ist.

Lg

queequeg

Beitrag von kathrincat 28.11.10 - 11:48 Uhr

fleisch müssen sie überhaupt nicht, kein mensch braucht fleisch!

wir hatten obstmark von dm, rossmann oder penny, und keine obstbreie aus der babyabteilung weil da immer noch was anderes mit drin ist.

Beitrag von maria2012 28.11.10 - 11:58 Uhr

"kein mensch braucht fleisch"


"brauchen" nicht, aber ob es so gesund ist, gar kein Fleisch zu essen, ist die andere Frage! Tierische Fette sind schon wichtig, genau so wie Eisen und blutbildende Elemente, die man vor Allem im Rindfleisch finden kann. Aber das ist halt eine Streitfrage! ;-)

Beitrag von babyboom83 28.11.10 - 12:22 Uhr

wie oft gibt man den kinder fleisch in der woche?? jeden tag nicht oder? ich bin allgemein grad etwas verwirrt, so ne mittagsmahlzeit sollte immer so auff 190gramm angesetzt sein oder?

Beitrag von kathrincat 28.11.10 - 14:27 Uhr

nein kein mensch braucht fleisch, eisen ist in vielen sachen, tierische fett braucht auch keiner. eine streitfrage ist es nciht, aber es steht halt eine menge arbeitsplätze in der industrie die tiere verarbeiten und herstellen.