roter fleck im auge

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von doro86 28.11.10 - 12:01 Uhr

Hallo,
habe bei meiner Maus heute morgen eine kleinen hellroten punkt im auge entdeckt, kann mir einer sagen was es sein kann? ne geplatze ader?
muss ich mit ihr damit zum kia?

Beitrag von lotosblume 28.11.10 - 12:07 Uhr

Unser Sohn hat öfter mal wie ein rotes "Körnchen" im Auge, dass dann nach 1-2 Tagen aussieht als würde es "auslaufen"...also leichte rote Ränder ins Auge zieht und dann wieder verschwindet.

Waren damit schon beim Augenarzt - ist harmlos.

Beitrag von heimchen82 28.11.10 - 14:42 Uhr

Sind geplatzte Adern, die durch Druck (z.B. Bauchpresse wenn der Stuhl hart ist) geplatzt sind. Aber auch Bluthochdruck/Gerinnungsstörungen kann ein Grund sein. Wenn es mal auftritt, ist es harmlos. Passiert es immer wieder, sollte es abgeklärt werden.

Das Blut baut sich alleine wieder ab, braucht aber seine Zeit.
Am Besten nicht reiben, weil durch das Reiben das Blutt breitläuft und optisch mehr wird!

LG