frauenarzt trotz mens??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jennalein2 28.11.10 - 13:35 Uhr

Huhu!

hätt da mal ne frage...morgen hab ich nmt und dummerweise ausgerechnet morgen auch einen termin zur untersuchung beim FA. Ich musste jetzt fast acht wochen auf meinen termin warten und möchte ihn ungern wieder auf so lange zeit verschieben (bin neu bei diesem arzt und er ist wohl ziemlich gut besucht). wenn ich nun aber morgen meine mens bekomme (was ich ja nicht hoffen will), meint ihr ich soll dann trotzdem hingehen?? was würdet ihr machen??

hier mein zb, denke es sieht noch ganz gut aus oder?? ich fühl mich auch absolut nicht nach mens...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929725/547988

Beitrag von judith27 28.11.10 - 13:56 Uhr

falls du die mens bekommst würde ich kurz durchrufen und fragen wie der arzt es in solchen fällen regelt...

die werden dir dann schon sagen ob du kommen kannst oder ehr noch warten sollst...und den termin verschieben

dir einen schönen 1. advent..

lg judith

Beitrag von -wiky- 28.11.10 - 15:39 Uhr

nach 8 wochen wartezeit #augen , ich würde trotzdem gehen ;-)