wie soll ich reagieren?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von keine ahnung 28.11.10 - 13:49 Uhr

Ich hab gestern bei meinem Freund in der Arbeitstasche Condome gefunden:(ich bin zur Zeit Nervlich angeschlagen...weiß nicht warum..wie würdet ihr das deuten?

Beitrag von aeternum 28.11.10 - 15:04 Uhr

Aloha,

gefunden klingt so.. mehrdeutig.

Hast Du heimlich gesucht, oder hast Du einfach "wie immer" und "üblich" in seine Tasche geschaut, aus welchen Gründen auch immer, und sie dabei gesehen?

Ich find es immer schwierig, auf sowas zu antworten, denn ich hab noch nie in den Sachen meines Freundes etwas "gefunden", weil ich nur irgendwo nach etwas schaue, wenn ich gebeten wurde. Wenn sich dann etwas findet, würde ich erstmal von Harmlosigkeit ausgehen und ihn amüsiert ansprechen.

Wenn ich eh ein schlechtes Gefühl hätte, würde ich ihn ansprechen, OHNE vorher gesucht zu haben. Suchen würde ich vermutlich erst, wenn ich sehr verzweifelt wäre, was ich zum Glück nie war. Würde ich etwas finden, würde ich ihn darauf ansprechen. Warum hätte ich sonst gesucht?

Viel Glück!

Ae

Beitrag von keine ahnung 28.11.10 - 16:55 Uhr

naja ich bin schon verzweifelt:(er ist viel unterwegs und noch dazu ständig schlecht drauf...er hat mich schon mal belogen:(wir waren auch scon ein Monat getrennt..Ich bin zurück gekommen,wir haben ja auch ein Kind..Ich hab einfach angst noch mal verarscht zu werden.Da ich das damals auch nur durch zufall gefunden habe..(ich war hoch schwanger)er hat sein Handy zu Hause vergessen und da kam diese eine Nachricht...Ich weiß das es nicht richtig ist in seinen Sachen zu stöbern#schwitzich weiß ebend trotzdem nicht wie ich das deuten soll

Beitrag von badguy 30.11.10 - 10:54 Uhr

Klartext gesprochen, ihr bescheißt euch gegenseitig.

Beitrag von leopoldina1971 28.11.10 - 16:38 Uhr

Wie würdet ihr das deuten?

Na so wie es aussieht.
Du kennst doch deinen Mann am Besten.
Allein mit der Aussage, Kondome gefunden zu haben, kann man ja nun wirklich nicht viel anfangen. Da müsste man schon mehr über eure Situation erfahren.

Mein Tipp: redet miteinander

Beitrag von keks-82 28.11.10 - 16:58 Uhr

Hi

Bevor du dir einen Kopf machst sprech ihn drauf an ist das beste was du machen kannst

Lg Nicole

Beitrag von keine ahnung 28.11.10 - 17:09 Uhr

Ja würd ich ja gern ich weiß aber nicht wie...Er wird sauer reagieren das ich an seiner Tasche war..Was auch verständlich ist.Ich hab die Kondome aus seiner Tasche genommen..Ich muss das irgendwie anders anstellen..

Beitrag von gustav-g 28.11.10 - 18:39 Uhr

Lege die Kondome auf den Tisch und warte, wie er darauf reagiert. Wenn er sauer wird, hat er sich für eine Partnerschaft disqualifiziert.

"... Was auch verständlich ist"

Ja, für den Fall, dass du nichts Verdächtiges gefunden hättest. Du kannst behaupten, die Kondome seien aus seiner Tasche gefallen.

Positiv anzumerken ist, dass er sich und dich vor Ansteckung schützt.

Halte dich an die Antwort von pumukel75

Beitrag von keine ahnung 28.11.10 - 19:23 Uhr

ja das ist gut:)bin gespannt wie er reagiert...die Tasche war zu..kann also nicht sagen das die rausgefallen sind..

warum kann er nicht einfach ehrlich sein..........wir sind acht Jahre zusammen.Ich kann mir z.B nicht vorstellen mit jemand anders sex zu haben.#heul
deshalb find ich es schön das es Urbia gibt man kann sich hier aus#heul

Beitrag von gustav-g 29.11.10 - 12:05 Uhr

wenn du die Kondome in die Tasche zurück gibst, wirst du kein Gespräch darüber erreichen.

Wenn du die Kondome auf den Tisch legst, wird er vielleicht fragen, wo du sie her hast.

"Sie sind aus deiner Tasche gefallen" ist offensichtlich eine dreiste Lüge. Das hat er verdient.

Wenn er dir Vorwürfe macht, antworte immer mit "wozu brauchst du Kondome".

Viel Erfolg!

Beitrag von pumukel75 28.11.10 - 18:05 Uhr

Was willste da groß um den heißen Brei reden?
Also mein Mann hat weder nen Problem damit, wenn ich an seine Tasche gehe, noch ist es ein Problem eine Frage zu irgend etwas zu stellen.
Du hast etwas in seiner Tasche entdeckt, weil du (für dich) etwas bestätigt haben wolltest und das hast du durch diese Kondome ja nun auch.

Was willste da also noch lange rumlabern, kurze knappe Frage..."Was oder wozu brauchst du diese Dinger" und dann warteste lieb auf eine plausible Erklärung oder eine nette Notlüge...oder auf die Wahrheit.

Wenn du schon schiss davor hast das er ne Szene macht, weil du an seiner Tasche warst, was willste denn noch mit dir machen lassen ?

Jemand der ein reines Gewissen hat, braucht da kein Drama draus zu machen....

Solltest dir mal darüber klar sein, das man Kondome nicht zum einpacken für Geschenke braucht, es sich vielleicht auch nicht um irgendwelche abefahrenen handelt in Form eines Teufelchens etc oder mit aussergewöhnlichem Geschmack.
Es ist also in Erklärungspflicht...nicht du....

Beitrag von keine ahnung 28.11.10 - 18:25 Uhr

Danke:)du hast recht ich werd ihn drauf ansprechen..Wenn er mir eine Szene macht, dann weiß ich das er gelogen hat.

Beitrag von yxzxyz 29.11.10 - 09:12 Uhr

Du schreibst nicht, ob ihr welche verwendet?

Beitrag von redrose123 30.11.10 - 09:49 Uhr

Ich hab bei meinem Mannd ie im Auto gefunden die nutzt er wenn er keine Handschuhe hat und auf der Jagd einen Fuchs erlegt hat #rofl

Wir hatten die noch über :-P Frag Ihn einfach ob er die Wahrheit sagt bezweifel ich falls da was wäre