SD Unterfunktion

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sueann 28.11.10 - 15:38 Uhr

Wer hat auch eine SD Unterfunktion?
Wann wurdet ihr schwanger nachdem ihr mit den Medikamenten angefangen habt?

Würde mich über antworten freuen.


LG
sueann

Beitrag von annabella1970 28.11.10 - 15:52 Uhr

Hallo!

Ich habe auch seit 3 Jahren eine Unterfunktion. Wenn du aber eingestellt bist, ist das mit dem ss werden kein Problem. Der TSH Wert darf aber nich über 2,0 sein....

LG Anna

Beitrag von sunnyside24 28.11.10 - 15:58 Uhr

Hallo, bei mir wurde im Oktober eine SD Unterfunktion und anschließend auch noch Hashimoto festgestellt. Mir wurde gesagt, dass der Wert bei um die 1,0 liegen sollte im Idealfall, bei KIWU.
Mein Wert lag damals bei 5,46 und sank innerhalb eines Monats auf 2,06 ab. Schwanger bin ich leider immer noch nicht, aber ich fühle mich deutlich besser und fitter! Wie war denn dein letzter Wert?

Beitrag von sueann 28.11.10 - 16:08 Uhr

Ich weiß leider nicht wie der Wert im Nov. war, das hat mir mein Arzt nicht gesagt. Er hat mir nur ein Rezept zugeschickt und einen kurzen Brief, dass ich eine SD Unterfunktion hätte und die Tabl. einnehmen soll und in ca. 1 Monat nochmal zur Blutabnahme kommen soll.

Ich hatte im Juni eine FG ... dort wurde der TSH Wert schon überprüft und lag bei 2,83. Aber dort hat er nichts gesagt, sondern nur, dass alles in Ordnung wäre.

Jetzt im Nov. dann sowas.


LG
sueann

Beitrag von diekleene581 28.11.10 - 16:26 Uhr

hallöchen, also ich habe auch eine leichte SD UF ( wert bei 2,51 ). Festgestellt wurde diese im oktober 2010. seitdem nehme ich l-thyroxin 50. habe nach 4 woche nochmal blut abnehmen lassen und nun liegt der wert bei 1,21 #huepf ich denke das sollte ok sein.
ich hab dann auch mal befunden von früher angeschaut. ich war im januar 2010 schwanger und hatte dann im februar eine FG mit AS. da wurde auch blut abgenommen und der wert lag bei fast 3,5.
ich weiß aber auch nicht ob das nun ein grund für die fg war. schwanger bin ich leider noch nicht, aber ja auch erst seit 1 monat eingestellt.

alles gute für dich #winke

Beitrag von gemababba 28.11.10 - 18:35 Uhr

Ich habe seit 17 Jahren eine SD Unterfunktion und bei mir was es nie ein problem nehme schon seit ich denken kann tbl.
Und geh regelmäßig zur Kontrolle der Schildrüse.

Bin Glückliche 3 Fach Mami mit SD Unterfunktion .

Man muß halt danach schauen lassen aber dann ist das alles gar kein Problem.

LG Jenny