Ist das okay?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffijonas 28.11.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist heute 8 Wochen#verliebt alt und bekommt die 1er Nahrung...
Teilweise hat er alle 3 Stunden hunger.. Kann das normal sein?

Ich hab Angst ihn zu überfüttern...#schwitz

Hat jemand auch so einen "Fresssack"???

LG Steffi

Beitrag von dominiksmami 28.11.10 - 16:00 Uhr

Huhu,

3 Stunden ist doch vollkommen in Ordnung. Sogar 2 oder 1 Stunde ist normal. Mach dir nur keine Sorgen! Pre und 1er kann man nach Bedarf füttern.

Ich kenne einige MÜtter die eine Pause von 3 Stunden als reinen Luxus bezeichnen würden.

lg

Andrea

Beitrag von simmi200 28.11.10 - 16:02 Uhr

Huhu

wieso bekommt er denn 1er Nahrung?
Mit 8 Wochen reicht Pre doch völlig aus?

Liebe Grüße

Beitrag von dominiksmami 28.11.10 - 16:03 Uhr

Bei Laura wars z.B. so das sie von der Pre fast alles wieder ausgespuckt hat. Mit der 1 er hat sie dann gar nicht mehr gespuckt.


Ich habe mit 7 Wochen umgestellt.

lg

Andrea

Beitrag von steffijonas 28.11.10 - 16:10 Uhr

Von der Pre wurde er gar nicht satt.. Da hat er jede Stunde geschrien.. Ich war so am Ende das meine Hebi nachher gesagt haben wir steigen auf 1er um... Seitdem geht es und es war ne Zeit auch alle 4 STunden aber seit gestern will er ab und zu alle 3 Stunden..

Dachte das es vielleicht zu viel ist weil er ja immerhin pro Flasche 165 ml trinkt

Beitrag von simmi200 28.11.10 - 16:16 Uhr

Natürliche Neugier befriedigt :-D

Beitrag von electronical 28.11.10 - 16:42 Uhr

Hey so gehts uns auch...Allerdings ist unser Kleiner erst 4 einhalb Wochen alt. Aus demselben Grund umgestellt auf 1er und seit gestern will er sogar alle 3 Stunden seine Flasche haben...
Wie groß und schwer ist dein Baby?

LG Jule mit Ben #verliebt

Beitrag von dadebe 28.11.10 - 16:04 Uhr

Das mit der 1er ist ok.

Und es kommt doch auch darauf an, wie viel er pro Flasche "isst"
Mach dir erstmal keinen Kopf.

Beitrag von electronical 28.11.10 - 16:43 Uhr

Eine Frage...Wieso kommt es drauf an wieviel er pro Flasche trinkt?

LG Jule mit Ben#verliebt

Beitrag von dadebe 28.11.10 - 17:28 Uhr

Naja wenn er immer nur "wenig" trinkt ist es doch klar, dass er "ständig" wieder hunger hat.
Manche essen sich nicht satt.

Unser Ben hat am Anfang auch ständig hunger gehabt,da er immer nur kurz an der brust war und dann nur ca 50 ml getrunken hat.

Später dann aus der Flasche dann mehr und dann wurden die Abstände größer

Beitrag von electronical 28.11.10 - 17:33 Uhr

Hmm ja klingt einleuchtend :-D :-D
Ich habe das Gefühl, dass mein Kleiner ständig Hunger hat.... Seit gestern Abend meldet er sich nach 2 Stunden Schlaf..Also meist so 3Std nach Anfang der letzten Mahlzeit.
Er trinkt allerdings auch meist so zwischen 120 und 160ml...
Das wäre doch alle 3 Std zu viel...ODer?

Beitrag von dadebe 28.11.10 - 17:36 Uhr

Also ich find die Menge ok.
Und er wächst ja am Anfang auch unwahrscheinlich viel und schnell.

Ich würd mir da keinen Kopf machen.
Spätestens zur nächsten U-Untersuchung wird dir der Arzt schon sagen ob er zu kräftig ist,aber meiner meinung nach können sich Säuglinge nicht überfressen.
Sie würden dann alles rausbrechen.Er holt sich das was er brauch.

Entscheide so, wie du es für richtig hälst.