Brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natimaus1980 28.11.10 - 15:57 Uhr

Hallo
Ich hatte 2009 zwei fehlgeburten.ich habe eine 8 jährige tochter damals habe ich folsäure genommen.bei den fehlgeburten nicht.ich esse auch kaum obst und gemüse.ich habe in einen buch gelesen wenn man zu wenig folsäure im körper hat dann kann es abgehen.stimmt das?
ich habe mich durchuntersuchen lassen.man hat die ursache nicht gefunden.Kann da das duphaston helfen?ich nehme es bereits seit 2 monaten.bin jetzt in der 5 ssw.hab so angst.

Beitrag von sunnyloca 28.11.10 - 16:01 Uhr

Keine Ahnung - aber wieso nimmst Du denn nicht einfach wieder Folsäure und gut ist? #kratz

Beitrag von dinele 28.11.10 - 17:17 Uhr

ist eigentlich völliger blödsinn...
meine ersten zwei schwangerschaften sind auch vorzeitig wieder beendet...
und als ich dann mit meiner tochter schwanger war hab ich auch nix eingenommen und sie ist gesund und munter... es empfiehlt sich halt, aber lieber mit säften oder so nicht immer mit medikamente oder sonst irgendwelcher form....

schöne kugelzeit

lg