Jetzt schon Schneeanzug ???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kati66 28.11.10 - 17:12 Uhr

Hi!

Ich bin im Moment ziemlich unsicher und wollte deshalb mal fragen, wie Ihr das handhabt??

Zieht Ihr Euren Kindern bei um die 0 Grad schon nen Schneeanzug an??
Und fürn Kiga ist da nen einteiliger Schneeanzug besser??

LG
Kati

Beitrag von kathrincat 28.11.10 - 17:34 Uhr

nein, der ist da noch zu warm bei 0 bis -2c, jetzt reicht noch ne dicke hose, socken oder kniestrümpfe, unterwäsche und langarmshirt, winterjacke, mütze und handschuhe(wenn sie will ). also, ab minus 5 sieht sie dann einen an, aber auch nicht immer

Beitrag von gepard 28.11.10 - 17:36 Uhr

hallo........



unser matz (4) hatte gestern das1.mal den schneeanzug an....waren -3, sie waren nämlcih 3 stunden auf dem weihnachtsmarkt#niko

Beitrag von arielle11 28.11.10 - 18:06 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hatte gestern und heute seine Schneehose und dicke Winterjacke an.

Wir waren auf dem Spielplatz und er wollte unbedingt im Sand buddeln! #augen
Er hatte ne Strumpfhose drunter und somit war er warm und wasserfest eingepackt.

Hier sind um die 0-2 Grad und ist zwar kalt aber auch matschig. Ne Regenhose ist mir zu dünn.

Lg arielle

Beitrag von ina_bunny 28.11.10 - 18:08 Uhr

Hallöchen,

ich weiß nicht wie kalt es bei uns ist.

Aber heute hatte ich auch meine Schneehose an. Nur mit Jeans wäre es definitiv zu kalt gewesen.

Ob nun einteiliger Schneeanzug oder zweiteilig ist völlig egal.
Ich persönlich finde die Zweiteiler besser. Falls da mal nur die Hose dreckig ist muss ich nicht gleich alles in die Waschmaschine stopfen.

LG Ina

Beitrag von ratpanat75 28.11.10 - 18:45 Uhr

Hallo,

nein, bei uns ist es im Moment sehr matschig, da zieht mein Sohn noch gefütterte Matschsachen an, wenn er draußern spielt, bzw. eine Jeans mit langer Unterhose drunter, wenn wir unterwegs sind.
Für einen Schneeanzug ist es noch nicht kalt genug, der wird erst angezogen, wenn der Schnee liegen bleibt (also mehr als 0,5 cm so wie heute :-)) oder die Temperatur dauerhaft unter 0° liegt und der Boden gefroren und nicht matschig ist.

LG

Beitrag von danii1975 28.11.10 - 19:17 Uhr

meine Mausi (3)hat seit Mittwoch (auch im Kindergarten) schon ein Schneeanzug an, bei bis zu -3 grad wohl verständlich, wobei ich finde den Anzug nicht wirklich dick, sie hat denn Strumpfhose, Jeans, TShirt, dicken Pulli sowie eine dünnere Jacke drunter, also der bekannte Zwiebellook.
Etwas ausziehen kann sie ja immer noch, wenn ihr warm wird....aber es gefällt ihr so;-).......

Beitrag von katjafloh 28.11.10 - 19:23 Uhr

Ja, ich ziehe schon den Overall an, da bei uns Schnee liegt. Temperatur bei uns tagsüber zw. -2 und 0 Grad. Die Jeans und die Jacke sind doch sonst total durchgeweicht, wenn sie im Kiga draußen spielen.

LG Katja

Beitrag von zahnweh 28.11.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

kommt drauf an wo wir hin gehen, was wir vorhaben...

Heute hatte meine eine Jeans und Strumpfhose an. Auto und dann direkt ins Haus. Laufen keine 20 Meter.

Zum Kindergarten hin suche ich der Schneehose. Wenn Schnee liegt, stampft sie durch und da ist so ziemlich jede Hose nass. Für Matschhose drüber ist es schon zu kalt/zu einladend für mein Kind: Matschhose = ich kann mich ja nass machen...

Kommt auch sehr auf die GEFÜHLTE Kälte an. Manchmal fühlen sich +2°C duetlich kälter an wegen Wind oder so. Und manchmal fühlen sich -2°C an wie Plusgrade.

Beitrag von sandra7.12.75 28.11.10 - 19:28 Uhr

Hallo

Da wir gestern schon etwas Schnee hatten durften unsere den Schneeanzug auf dem Rodelberg anziehen.Heute nur bei so rumlaufen in der Stadt nur Hose und Strumpfhose drunter.

lg

Beitrag von nana141080 28.11.10 - 20:12 Uhr

Kommt auf den Schneeanzug drauf an.
Wenn er super dick und gefüttert ist, dann wohl eher erst ab minusgraden.

Wir haben hier tagsüber so -3 bis 0 Grad. Da haben meine Jungs lange Unterhosen/Strumpfhose und Pulli an. Darüber dann Schneeanzug oder Winterjacke mit Schneehose.

Wenn es trocken ist auch nur eine Thermohose oder Cordhose über der Strumpfhose.

Hier sollen es in den nächsten Tagen um die -10 bis -4 Grad werden.....
Da gibts dann auch Fleecepullis an ;-)
meine Jungs sagen mir aber eh was sie wollen#schwitz

Beitrag von kleinespitzmaus 28.11.10 - 20:39 Uhr

Hallo!

Also meine Tochter ist 4. Und bei uns sind auch so um die 0 Grad, mal bissel mehr mal weniger. Aber ich ziehe ihr noch keinen Schneeanzug an. Entweder Strumpfhosen und Hose drüber und Sweatshirt, eine Strickjacke und dann den gefütterten Matschanzug an. Was soll ich ihr denn dann erst anziehen, wenn es -10 Grad werden? Und ich glaube auch, dass die Kleinen viel abgehärteter sind als wir denken. Sie bewegen sich auch viel mehr als wir. Zumindest meine ist immer in Bewegung

Beitrag von steffi-frank 28.11.10 - 21:18 Uhr

Hallo,

ja wir haben schon den Schneeanzug an, denn wir haben Minusgrade auch am Tag. Zwar nur -2 Grad, aber es fühlt sich kälter an.

Morgen in die Kita gibt es auch den Schneeanzug an, ist doch ein bißchen kuscheliger als normale Jeans und Strumpfhose.

Lg Steffi mit Hannes

Beitrag von frau_e_aus_b 28.11.10 - 21:32 Uhr

Hallo...

Yannick hatte heute das erste Mal ne Schneehose an (die Jacke trägt er schon länger).

Allerdings ist es hier (Kiel) auch knackekalt und es hat den ganzen Tag geschneit (alles weiß wie im tiefsten Winter) #snowy

LG
Steffi

Beitrag von ceebee272 28.11.10 - 21:43 Uhr

Hi
wir haben seit ein paar Tagen einen einteiligen Schneeanzug an, weil es bei uns bereits 7 cm Schnee hat!
Davor hatte sie im Kindi noch eine Daunenjacke und eine gefütterte Matschhose an.
Ceebee