Ihr auch? Luxusmarken Makeup & Parfum - eure Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von emestesi 28.11.10 - 17:34 Uhr

Hallo Zusammen,

bin mittlerweile 36 Lenze jung und habe erst diesen Sommer CHANEL für mich entdeckt. Ich habe eine recht problematische Haut (Mischhaut, Neigung zu Hautunreinheiten), wo jedes "normale" Make-up bisher nach wenigen Stunden streikte. Auch in Sachen Parfum war ich lange Jahre auf der Suche bis ich den Klassiker "COCO" für mich entdeckte und für den Alltag "Chanel ALLURE - Sensuelle".

Über das Parfum bin ich beim Make-up gelandet, was mich völlig umgehauen hat, da es das erste Make-up ist, das wirklich hält, was es verspricht und den ganzen Tag wie frisch aufgetragen wird. Das Puder kam dazu. War erstmal ne echte Geldanlage #schwitz. Hab ich bisher auch nicht bereut, da sehr ergiebig und auch langanhaltend.

Mittlerweile kamen auch drei Lippenstifte nebst Konturstift dazu sowie der Lidschatten (Les 4 Ombres). Beide Produkte hatten einen ähnlichen Effekt bei mir ausgelöst wie schon das Make-up. Der Lidschatten hält (mit zusätzlicher Eye-Base) wirklich den ganzen Tag und die Lippenstifte sind ähnlich kurios - besonders von den tollen Farben her.

Wenn nur nicht die hohen Preise wären #schein .... Na, gut - ich spare mir immer jeden Monat eine Art Luxus-Kontingent zurecht, mit dem ich dann in diese Produkte investiere.

Gibts hier noch mehr Verrückte wie mich, die soviel Geld in ihr Make-up und ihr Parfum investieren? Wie sind eure Erfahrungen? Was eure Marken? Mich hat wirklich in erster Linie die Qualität überzeugt - soviel Geld habe ich schon in Sachen Make-up bei L'oreal, Astor, Rimmel und Maybelline verschwendet, war jedes Mal nie wirklich zufrieden und dauernd am Nachschminken. Jetzt nicht mehr .... Gut, ich habe viel Geld reingesteckt, bin aber überzeugt. Zumal ich auch nicht mehr die jüngste Haut habe, die mit jedem Produkt mehr oder weniger klar kommt.

Wie sieht's bei euch aus?

Gespannt auf eure Beiträge wartend winkt #winke
Emestesi

Beitrag von zaubertroll1972 28.11.10 - 18:37 Uhr

Ist das jetzt Dein neues Lieblingsthema?


LG Z.

Beitrag von rmwib 28.11.10 - 18:40 Uhr

HUHU

ich benutze nicht täglich Make Up aber wenn ich mir was kaufe, dann auch nur "gut"- ich hab ein tolles LipGloss von Chanel.
Und ansonsten nehm ich die Dior Show Mascara, Make up und Rouge von Clinique und Lidschatten aktuell von Shiseido.

GLG

Beitrag von sandi1907 28.11.10 - 19:47 Uhr

Huhu
Habe mir letztens das "Anti Blemish Solutions" Make up von Clinique gekauft. Hält super toll aber lässt sich abends trotzdem einfach abschminken. Und meine Haut ist viel besser geworden.
Gleiches mit den Pflegeprodukten, teuer, aber viel besser (für meine doch schon ältere Haut) als das "billige" Zeug.
LG

Beitrag von asimbonanga 28.11.10 - 19:49 Uhr

Hallo,
ich probiere gerne aus--------hochwertig, preisgünstig, Naturkosmetik, Apothekenprodukte u.s.w.
und lande immer wieder bei denselben Firmen: Lancome,Clarins und Estee Lauder.



L.G.

Beitrag von fiori_ 28.11.10 - 19:51 Uhr

Hallo,

ich benutze kein Make Up, sondern nur die getönte Tagescreme von Diadermine *Lift.
Lippenstift habe ich von Maybelline den Stay Gloss, der hält auch den ganzen Tag. Mascara ebenfalls von Maybelline hält auch den ganzen Tag.
Lidschatten habe ich viele verschiedene, nix teures. Wenn ich will dass die lange halten, mache ich eine Grundierung drunter, ist ne kleine Dose von Artdeco, dann hält das auch den ganzen Tag.
Also ich bin jedenfall noch nie auf die Idee zu kommen, mir Designer Marken makeup zu kaufen. Weiß nicht, dafür bin ich wohl zu geizig.

Parfum kaufe ich billige und teure.

lg

Beitrag von mother-of-pearl 28.11.10 - 22:08 Uhr

Da kann ich dir nur zustimmen. Von Chanel benutze ich Puder, Rouge, Lippenstift und Mascara. Alles drei ungeschlagen gegenüber sämtlichen anderen Marken, die ich bislang getestet habe. Chanel ist sehr teuer, aber auch sehr ergiebig und man muss nicht zig mal am Tag nachschminken.
Makeup benutze ich gar nicht, deshalb kann ich dazu nichts sagen.
Das einzige, was ich meist von anderen, preiswerteren Anbietern kaufe, ist Kajalstift. Da finde ich den von Chanel nicht unbedingt besser als andere.

Die Parfums von Chanel sind hingegen gar nicht so mein Fall. Ich bin häufig beruflich in London und wenn ich abends etwas Zeit habe, bummele ich gern in den kleinen Parfümerien herum, die es dort gibt. Das sind meist Parfümdesigner, die ihre Kreationen im eigenen Laden verkaufen. Ormonde Jayne ist einer meiner Favoriten.
Aber auch von Crabtree & Evelyn mag ich einige Düfte.

LG

Beitrag von conny3006 29.11.10 - 13:41 Uhr

Hi,

so ging es mir auch, immer was ausprobiert...

Naja, ich bin bei Clinique gelandet.
Klar ist es etwas teurer, aber ich benutze auch nicht jeden tag das Make up für 38 Euro....daher hält es bei mir ewig.
Genau wie der Lippenstift...denn ich mag nicht jeden Tag angemalt aussehen.

Daher brauche ich nichts anzusparen, das Geld sollte dafür noch reichen....
Ist doch sehr ergibig und verschwenderisch sollte man mit diesen Produkten auch nicht sein, oder?

Grüße

Beitrag von nicole1508 29.11.10 - 21:00 Uhr

Hallo
Also Make-Up benutze Ich keins aber dafür Parfume
Ich liebe Angel von Thierry Mugler ist auch was teurer aber sein Geld wert.

Beitrag von froeschle1 29.11.10 - 23:28 Uhr

Hallo Emestesi,

ich bin auch schon 36 Jährchen alt und habe auch schon viel ausprobiert.
Teuer ist aber nicht immer besser, finde ich. Teurer Nagellack z. B. hält auch nicht länger als einer aus dem Mittelfeld. So empfinde ich es auch bei Mascara. Ich habe eine Mischung von "Allem".

Ich bin jedoch bereit mehr Geld für eine Sache auszugeben und dann zufrieden zu sein. So halte ich es auch mit klassischen Schuhen und Taschen....die dürfen gerne mal etwas teurer sein.

Chanel ist bei Parfum schon lange mein Favorit! Kaufe immer das reine Parfum (Coco Madmoiselle, Allure, Nr.5) kostet zwar, dafür ist es aber super ergiebig und riecht einfach klasse!

LG, froeschle1