Erfahrung mit Aptamil Compfort?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen3012 28.11.10 - 17:35 Uhr

Hallo,

unser kleiner hatte schlimme Koliken die wir mit Aptamil Compfort und Saab Simplex sehr gut in den Griff bekommen haben.Als wir nun versuchten wieder auf die 1er umzustellen war es ein RIESEN Theater!!!Jetzt bleiben wir einfach bei Aptamil Comfort aber wie lange kann man das noch geben?????
Meine Freundin hat ihrem kleinen das sogar bis zum ersten Lebensjahr gegeben...was meint ihr??

Beitrag von metropolis 28.11.10 - 18:30 Uhr

Das musst du jetzt auch weitergeben. Hat mir meine Hebamme gesagt.
Du kannst das bis zur vollständigen Umstellung auf Beikost und Brei geben.

Beitrag von clergel 28.11.10 - 19:43 Uhr

Hi, meine Tochter wird in einer Woche ein Jahr alt und sie bekommt die Aptamil comfort auch noch morgens und abends! Warum auch nicht? Warum sollte ich das umstellen? Sie verträgt sie gut und sie mag sie, deshalb wird sie sie auch so lange bekommen, bis sich das Thema Milch erledigt hat!

Viele Grüße #winke

Beitrag von starlight3586 28.11.10 - 21:44 Uhr

Hi,
meine Kleine hat auch Aptamil Comfort bekommen. Man sagte mir man dürfte das nur 3-4Monate geben...habe es dann auch versucht wieder umzustellen auf die 1er. War aber auch ein riesen Theater. Nun ist meine Maus 4Monate und von heut auf morgen hat sie mir diese Milch nicht mehr getrunken. Hatte ja noch die 1er da, da hat sie wieder Verstopfungen bekommen und nun bekommt sie von Hipp BioMilch. Diese Verträgt sie nun ohne Probleme und kann damit Pupsen und Windeln voll machen ohne Theater #huepf :-D

ich hatte meinen Kinderarzt aber nochmal gefragt und er sagte auch solange das Kind Probleme hat mit Blähungen oder Verstopfungen soll man nicht umstellen! Also gibts ruhig solange es deine Maus brauch.

Lg
Moni mit Emma und Lara

Beitrag von schnucki025 28.11.10 - 22:27 Uhr

hi,

die Aptamil Compfort kannst du solange geben wie du willst. Die Compfort ist nix anderes wie die 1er Milch bzw. die Compfort hat weniger Milchzucker als die 1er Milch von Aptamil.

Wir hatten erst die Pre dann die Compfort und dann die 1er jetz haben wir die Alete 2er.

Wir haben ca. 7-8 Flaschen Sab simplex gebraucht bis die ganzen Blähungen usw. weg waren (8 Monaten) haben uns immer ein Rezept geholt vom KIA.


LG Schnucki

Beitrag von amalka. 28.11.10 - 23:38 Uhr

und auf der Verpackung steht es doch selber, dass man es bis zum Schluss geben kann...warum willst du einser geben wenn es doch von Anfang an der einser entspricht..

Jo, wir gaben es bis zum Schluss..bis zum übergang zu Beikost!