Wo kann man noch Hausrat verkaufen (außer bei e***)????

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 17:50 Uhr

Mein Problem ist, dass ich kaum Kleidung aber dafür massig Hausratsachen wie Gläser, Tupperware, Spielsachen, DVDs&Bücher, Taschen etc. hab....

wo kann ich sie noch loswerden?
Nur bei TDW eintauschen ist doof....
Und hier mag sie ja keiner haben....

Kalaydo ist schon alles drin und bei den anderen Foren gehts auch eher schleppend (also der Hausratkram)...
Hood geht GARNICHT!

http://colinsminishop.magix.net/

Dabei verschenke ich schon teilweise die Sachen zum kauf bzw. geb sie gegen Gebot ab.... oder auch zum Tauschen sind sie zu haben...
Hauptsache WEG damit!

Für Tipps bin ich dankbar!


lg Bea

Beitrag von diba 28.11.10 - 18:18 Uhr

huhu


gibt es net in opladen so einen sozial laden? oder nehmen die auch nur spenden an?


zumindens gab es den vor ein paar jahren mal,komme leider nicht mehr auf den namen. sozialkaufhaus.

liebe grüsse diana

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 18:20 Uhr

keine ahnung... hier in rheindorf gibts so was ähnliches...
aber verschenken will ich die sachen auch nicht!
denn teilweise sind sie ja neu.... und da möcht ich schon ein paar euronen für haben....

Beitrag von diba 28.11.10 - 18:29 Uhr

kann ich nachvollziehen,zumal man für die sachen,nunja im gegensatz zu anderen,da teilweise schwer gearbeitet hat um sie zu kaufen.


wie gesagt,wwusste jetzt nicht,ob man es dorthin verkaufen kann oder es nur mit spenden ist.

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 18:32 Uhr

ne, hier in rheindorf ist nur spenden....

Beitrag von hope1986 28.11.10 - 18:48 Uhr

Ich habe meine sachen beim KK verkauft das was ich schon ewig lange im katalog hatte

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 18:51 Uhr

KK?

Beitrag von hope1986 28.11.10 - 18:54 Uhr

Kleiderkreisel oder bei 9monate , eltern

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 18:56 Uhr

aber da gehen auch eher nur klamotten und babykram....

ich will aber meinen Hausrat (wie gläser, tupper, bücher, dvds, trinkflaschen etc) loswerden....

Beitrag von holidaylover 28.11.10 - 18:58 Uhr

dhd24.com

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 19:01 Uhr

hab ich auch schon.... :-(

werd wohl auf dem kram sitzenbleiben bis ich irgendwann mal nen kostenlosen trödelmarkt in der nähe find......
aber jetzt in der jahreszeit kann ichs erstmal vergessen....

Beitrag von holidaylover 28.11.10 - 19:07 Uhr

bei uns kommt 2x pro woche ne kostenlose tageszeitung, da kann man auch kostenlose inserate rein setzen.

Beitrag von colin2006 28.11.10 - 19:08 Uhr

bei uns in der wochenzeitung mußte zahlen...
außer du verschenkst die sachen... und da sind die mir zu schade....