Ängste... *grrr*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alabama1077 28.11.10 - 17:53 Uhr

Hallo Mädels und einen frohen ersten Advent!

Ich habe echt ein Talent, mich selbst bekloppt zu machen :-(

Erst hatte ich 12 Wochen Angst, dass ich diese nicht überstehe. Dann kam die Angst, ob alles auch gesund ist... Dann ging es mir ein paar Wochen total gut und jetzt habe ich mal Angst vor der Geburt und dann Angst vor einer "stillen Geburt".... AARGH!!!

Kann mich hier jemand verstehen? Was macht Ihr gegen die Angst, dass es Euer Krümel nicht packen könnte? Ist das Risiko wirklich so hoch, dass noch was passiert?

LG Alabama 25+1

Beitrag von katha123 28.11.10 - 18:06 Uhr

Das Risiko ist nur noch ganz gering. Nach der 12. SSW ist es nur noch bei 3% . Aber ich kann dich verstehen, nach 2 FG in 2009 habe ich auch bei jedem seltsamen Schmerz noch Angst, dass was ist.
Andererseits will ich ja dass es dem Krümel gut geht. Und es merkt auch, wenn man Angst hat. Also versiche ich mich immer so gut es geht abzulenken.
lg katha 23. SSW

Beitrag von alabama1077 28.11.10 - 18:10 Uhr

Danke :-)
Ich danke Gott, dass ich eine FG noch nie erleben musste!

Unsere Babies sind ja nun schon lebensfähig... das beruhigt mich manchmal!

Ich wünsche Dir alles Gute!!!

LG

Beitrag von marie1988 28.11.10 - 18:13 Uhr

hallöchen,

also ich mache mir auch ständig gedanken, was alles passieren könnte. und wie die geburt wird und was ist danach, bekommen wir alles geregelt.
Aber umso mehr wir nachdenken und grübeln, desto schlimmer wird es...ich geniese jetzt einfach die zweite hälfte meiner schwangerschaft (bin grad 20.woche)

lg marie