Wer kennt sich mit Aqua Doodle aus?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sissylein 28.11.10 - 18:50 Uhr

Hallo,

hab das entdeckt und würde es gern kaufen da meine Maus für ihr Leben gern malt. Welches könnt ihr empfehlen und wenn ich das kaufe ist da so ein Stift schon dabei?

Beitrag von kleenerdrachen 28.11.10 - 18:58 Uhr

Der Stift ist dabei, mein Neffe hatte letztes Jahr Weihnachten das mit Thomas die Lokomotive bekommen, allerdings fand es seine große Schwester auch toll und es gab Streit, wer damit spielen darf.

Es gibt ja auch ein XXL Set, vielleicht wäre das was für deine Kleine?

LG Steffi

Beitrag von seikon 28.11.10 - 19:45 Uhr

Wir haben eine, und mein Neffe bekommt sie von uns zu Weihnachten.
Die Aqua Doodle ist einfach nur klasse.
Der Stift ist schon dabei. Der muss einfach mit Wasser befüllt werden, und dann kann losgemalt werden.
Die gemalten Motive verblassen so nach ca. 5 Minuten wieder.

Es ist halt insofern einfach super, weil ja mit Wasser gemalt wird und so Möbel und Tapeten geschont werden. Und es macht auch nix, wenn die Kleinen mal am Stift lutschen. Der kann ja unbegrenzt oft nachgefüllt werden.

Ich würde aber eher die große (also die XXL) nehmen. Die normale find ich schon etwas klein. Und bei der xxl sind sogar noch ein paar Stempel dabei.

Beitrag von hedda.gabler 28.11.10 - 21:11 Uhr

Hallo.

Wir haben das normale Aqua Doodle (seit gut 2 Jahren) und es wird heiß geliebt ... und immer mal wieder benutzt (auch mein Patenkind, dem ich es geschenkt habe, liebt es).
Das XXL soll auch toll sein ... ich würde es allerdings nicht an die Wand hängen (wie es oft abgebildet ist), da es doch verführt, an die Wand daneben zu malen, was mit dem Wasserstift ja noch okay ist, aber irgendwann haben die Kleinen ja auch mal andere Stifte in der Hand.

Von dem "Thomas, die Lokomotive" bin ich nicht so angetan, da da wohl ein Motiv erscheint und ich es besser finde, wenn die Kinder frei malen.

Gruß von der Hedda.