schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von danie86 28.11.10 - 19:11 Uhr

Hallächen, ich benutze seit 3 Monaten Persona, dass ist noch nciht all so lange. Nun meine Frage, kann ich trotz "richtiger" Anwendung schwanger werden?
Lg

Beitrag von emily86 28.11.10 - 19:14 Uhr

Persona eignet sich nicht als Verhütung,
wenn eine Schwangerschaft absolut unerwünscht ist.

Persona ist sehr unsicher.

Liebe Grüße

Beitrag von lovely-angel85 28.11.10 - 19:14 Uhr

Ein gewisses Risiko besteht IMMER

Egal welche Verhütungsmethode du benutzt, keine ist hundertpro sicher!

Ich hatte die Kupferspirale und siehe da ich bin jetzt in der 31. woche schwanger und werde fleissig getreten ;-)

#winke

Beitrag von danie86 28.11.10 - 19:23 Uhr

Hey lovely-angel85, ja das stimmt wohl keine ist hundertpro sicher.
Ich wollte eben nur von der Pille weg....
gratuliere zu schwagerschaft! :-D

Beitrag von aha....28 29.11.10 - 00:03 Uhr

Das stimmt das,keine Verhütungsmethode sicher is. Aber ich nehme seit 7jahren die Pille und bin immer noch net schwanger geworden. Wenn ich durchfall oder antb. genommen habe dann haben wir immer mit Gummi geschützt.

Hmm wenn man die Kupferspriale hat,dann kann es manchmal vor kommen das sie net richtig sitzt....auf sowas würde mich nie verlassen.....


Ich frage mich immer wie frauen trotzdem regelmässiger einnahme der Pille schwanger geworden sind???


7jahre und net einmal schwanger...toi toi toi auf die nächsten 5jahre....

Habe nämlich noch net vor ein baby zu bekommen, will lieber nocg etwas mein leben geniesen und arbeiten zu gehen....:-p


Beitrag von goldengirl2009 29.11.10 - 08:20 Uhr

Guten Morgen,


schade,dass Du schwarz schreibst.
Zum Thema Pille und Sicherheit, ich habe selber lange die Pille genommen ohne schwanger zu werden.

Du fragst wie es sein kann,dass trotz regelmäßiger Einnahme Frauen schwanger werden können ?
Ich habe da eine sicher auch gewagte Theorie,Frau von heute möchte sicher verhüten,aber möchte auch nicht zuviel Chemie nehmen,also werden eben niedrig dosierte Pillen produziert.
Nun was aber bei der einen Frau sicher ist muss es bei der anderen noch lange nicht sein (bei einem hilft 1 Aspirin und er hat keine Kopfschmerzen mehr und der andere muss eben 2 oder 3 Aspirin nehmen).

So könnte ich es mir erklären,dass es immer wieder "Pillenkinder" gibt.
Ich habe es selber erlebt, ich habe eine Pille genommen die für mich zu stark war, ich war hormonell überdosiert und es dauerte bis das alles wieder in Ordnung war.

Gruß

Beitrag von grisu10 30.11.10 - 22:47 Uhr

Zum einen: Wer Sex hat, der kann schwanger werden - keine Verhütungsmethode bietet einen 100%igen Schutz. Wenn Du den Verdacht hast mit Persona schwanger geworden zu sein, dann mach einen Test.

Der Persona Verhütungscomputer ist allerdings der unsicherste Zykluscomputer. Ich kenne nur Frauen, die ihn umgekehrt anwenden für den Kinderwunsch.

Ich benutze den Cyclotest Computer gerade aus dem Grund, dass er in Studien mit realen Frauen als das zuverlässigste Gerät für die Verhütung abgeschnitten hat - das war mein wichtigstes Auswahlkriterium s. http://www.verhuetung-cyclotest.de/sicher-verhueten/verhuetung-sicherheit/pearl-index-tabelle.php und dass ich noch nicht ungewollt schwanger geworden bin, bestätigt mir die hohe Sicherheit.

#winke#winke#winke