Oberbauchschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chayenne-blue 28.11.10 - 20:52 Uhr

Hallo.

Ich war ja von Sonntag bis Mittwoch wegen rechtsseitigen Oberbauchbeschwerden im Krankenhaus. Dort wurden alle Untersuchungen wegen V.a. Schwangerschaftsvergiftung etc. durchgeführt und die waren alle unauffällig.
Seit Montag hatte ich dann auch keine Beschwerden mehr, wurde ja Mittwochs dann entlassen und sollte mich schonen (was ich auch ganz brav mache :-)), auch weil eine Gebärmutterhalsverkürzung festgestellt worden ist.

Aber seit Donnerstagabend ist es wieder los gegangen und jetzt wird es langsam wieder unerträglich. Hatte das von euch vielleicht auch jemand und kann mich beruhigen?

LG Chayenne-Blue, 31. SSW

Beitrag von mama-von-marie 28.11.10 - 20:53 Uhr

schau mal paar Threads weiter unten.. Vielleicht ähnelt das
Deinen Schmerzen??

LG

Beitrag von chayenne-blue 28.11.10 - 20:57 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort. Ich hab das vorhin schon gelesen, aber bei mir ist es eher so ein stechender Schmerz und beim atmen tuts auch weh... :-(

Beitrag von mama-von-marie 28.11.10 - 20:59 Uhr

Dann weiß ich auch nicht. Wurden Galle & Leber
untersucht?

Beitrag von chayenne-blue 28.11.10 - 21:01 Uhr

Na ja, also Ultraschall oder so ned, die haben mich Sonntags und Montags nur abgetastet und jeden Tag Blut abgenommen, aber wenn da was wäre, hätte man es im Blut doch sehen müssen, oder?

Beitrag von mama-von-marie 28.11.10 - 21:02 Uhr

ja bei mir wurde auch nur abgetastet und Blut abgenommen.
Würde das vielleicht beim FA mal ansprechen...oder Dein
Baby drückt einfach dagegen #gruebel

Beitrag von chayenne-blue 28.11.10 - 21:07 Uhr

Ja das hab ich mir auch schon gedacht, hoffentlich ist es so dass bloß der Zwerg dagegen drückt, aber ich werd es auf jeden Fall am Donnerstag nochmal ansprechen. :-) Danke für deine Antwort. :-)