Wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julimond05 28.11.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

nun muss ich auch mal so eine Frage stellen... ich bin in der 37 SSW und mein Bauch ist seit dem 5-6 Monat durchgehen hart... deshalb hab ich jetzt echt Probleme zu spüren, ob ich Wehen habe oder nicht. Wie fühlen sich Wehen an? Sind die immer nur im Bauch?

Gestern hatte ich aber alle 2 Stunden ein fieses Stechen in der Scheide und Rückenschmerzen. Heute ging nachmittags mein SP ab. Jetzt bin ich unsicher...

Lg Anne

Beitrag von steffilu74 28.11.10 - 21:16 Uhr

du wirst die wehen merken :-)
Auch wenn dein Bauch ziemlich hart ist :-) Wehen heißen nicht gleich harter Bauch.....
Ich hatte wehen üer den Rücken.....aber Geburtswehen verpasst du nicht :-)

Beitrag von coco1902 28.11.10 - 21:19 Uhr

OOOH jaaaaa,

Wehen wirst Du merken. Das sind richtige, immer wiederkehrende Krämpfe. Die kannst Du nicht verpassen ;-)

Alles Gute... Schon Dich noch ein wenig...

LG Coco

Beitrag von oosueoo 28.11.10 - 21:20 Uhr

hallo julimond#winke

ich hab seit heute wehen, bin in der 40 ssw:-D, sie sind zwar noch sehr unregelmässig, aber lange wird es nicht mehr dauern;-)
bei mir fühlen sich wehen an, wie mensschmerzen die in den rücken ziehen.

anfangs sind die schmerzen noch leicht und mit der zeit werden sie immer intensiver, der schmerz muss nicht nur im bauch sein, manche frauen spüren es eher im rücken, andere im bauch oder so wie bei mir, das es sich wie mensschmerzen anfühlt die in der rücken ziehen.

warst die tage mal beim FA, hat sich an deinem muttermund was getan, also ist er leicht geöffnet oder sehr weich?

hab dann auch noch ne frage an dich;-) wie sah den beid ir der SP aus?
war er glasklar-geleeartig und ging er in einem ab oder immer so stückchen?

liebe grüße und alles gute

Beitrag von julimond05 28.11.10 - 21:41 Uhr

Dann gehöre ich wohl auch eher zu denen, die Mensartigeschmerzen und Rückenschmerzen haben. Hatte ich ja die letzten Tag schon immer alle paar Stunden und dann wars wieder weg.

Ich war am Montag bei FA und da war der Mumu noch zu. Ich hab aber seit Wochen beim CTG schon immer Wehen.

Der SP war in einem Stück auf dem Klopapier und schon irgendwie glasklar-geleeartig.

Beitrag von woelkchen1 28.11.10 - 21:54 Uhr

Alle kugelbäuche sind wohl hart!

In letzter Zeit mal einen Orgasmus gehabt?:-p Dann weißt du, was "harter Bauch" in natura heißt!;-)

Beitrag von julimond05 28.11.10 - 22:10 Uhr

Was ist denn das bitte für ein selten blöder Kommentar??

Beitrag von woelkchen1 29.11.10 - 08:36 Uhr

Das war noch nicht mal böse gemeint!;-) Ich konnte mir einen "harten Bauch" auch nie vorstellen, bis .... Da wußte ich in der 1.SS dann, wie sich der anfühlt und hatte einen Vergleich!:-p