"Firmenname" gesucht...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ...melle... 28.11.10 - 23:42 Uhr

Huhu

mein Mann und ich sind auf der Suche nach einem "Firmenname"..

wir würden gerne Kleingewerbe anmelden und alles mögliche aus Holz herstellen und verkaufen..

so nebenbei halt ;-)

was haltet ihr von "Holzwurm"??

ist meinem Mann ganz spontan eingefallen ;-)

Grüssle Melle

Beitrag von arkti 29.11.10 - 00:31 Uhr

Klingt wohl eher abschreckend bei Holzartikeln :D

Beitrag von mrs.mrsmrs 29.11.10 - 05:38 Uhr

Das käme drauf an...
In welche Richtung geht den "alles mögliche", das ihr herzustellen gedenkt? Sind es mehr stylische oder mehr alternative Sachen á la "Landlive"? Bei letzterem kann man durchaus "Holzwurm" nehmen, bei ersterem nicht so sehr, wie arkti schon sagte.

Da wäre eher etwas wie "Wood Factory" geeignet, finde ich.

Oder als Anlehnung an Manufaktur eine "Holzufaktur". Oder "Woodpecker". Das deutsche Wort "Holz" hört sich vom Klang her ziemlich hart an.

Beitrag von maylin84 29.11.10 - 06:57 Uhr

Hier habe ich einen guten Tip für euch!

http://www.klasse-g.com

Lasst euch dort beraten...und ihr bekommt dann gleich das passende Firmenlogo dazu! Ich denke es bringt nichts sich irgendwas nebenbei einfallen zu lassen und Holzwurm ist glaube ich auch schon vergeben, zudem hört es sich nicht nach einer seriösen Firma an! Wenn ich mir vorstelle ich müsste mich am Telefon mit : "Guten Tag Firma Holzwurm Frau.... am Apparat!" melden, müsste ich jedes mal lachen!

Wünsche euch alles Gute und viel Glück für die zukunft!

L.G. aNika

Beitrag von triso 29.11.10 - 07:36 Uhr

Wir haben in unserem Kundenbestand bereits 2 Firmen mit diesem Namen (unterschiedliche Zusätze).

Ich denke auch, eine Agentur zu fragen, die gleich ein Logo mitentwerfen kann, wäre eine gute Idee.

Liebe grüße
triso

Beitrag von ronjas_ma 29.11.10 - 07:43 Uhr

Also Holzwurm geht gar nicht! Da muss nur einmal eine Reklamation kommen und dann heißt es:"Bei denen ist der Name Programm!" Lass Dich von einer Marketingagentur beraten.

LG
Saskia

Beitrag von hippychick 29.11.10 - 07:45 Uhr

da denke ich spontan: da ist der wurm drin!

wie waers mit wood-works ?

Beitrag von toni_mo 29.11.10 - 07:52 Uhr

Hallo

Bevor ihr einen Namen aussucht, müsst ihr abchecken, ob Ihr keine Namensrechte verletzt. Wenn der Firmenname bereits verieben ist und der rechtmäßte "Besitzer" auf euch aufmerksam wird, kann's teuer werden.
Habt ihr einen Namen und noch besser ein Logo gefunden, schützen lassen, damit Euch niemand ans Bein pinkelt. Lieber am Anfang etwas mehr Geld ausgeben und auf der sicheren Seite sein.
Firmen, die Namen und Logos entwerfen sind teuer. Besser ihr macht das selbst, geht anschließend zu einem Patentanwalt.

Kannst mich gerne anschreiben, wenn Du Fragen hast, ich bin vom Fach.

Gruss
Toni

Beitrag von gaeltarra 29.11.10 - 15:13 Uhr

Klopf auf Holz

Holzkunstwerk

Hobel & Span

Die Holzwerkstatt

...

nichts englisches auf jeden Fall